Cocktail-Time im Wasserschloss Mellenthin

Im Wasserschloss Mellenthin auf Usedom zaubert Restaurant-Leiter Alexander passend zur Saison originelle Cocktails – aktuell den köstlichen Blue Sun in blau-gelb.

Die eigene Hausbar war früher Trend

Cocktails verbreiten immer einen Hauch Sommerbrise. Ihre bunten Farben, der karibische Geschmack und dann das leise Klirren der Eiswürfel im Glas – einfach Urlaubsstimmung pur.
Als in den 1970er Jahren die Cocktail-Welle über Deutschland schwappte, war ich noch zu jung für Alkohol. Doch später besaß ich sogar eine rollbare Weltkugel als Bar mit allem Schnickschnack wie Shaker, Messbecher und Sieb. Dazu eine eindrucksvolle Palette an mixbarem Alkohol wie Rum, Gin, Whisky, Tequila und Wodka. Kräftige Farben ins Glas brachten Grenadine und Blue Curacao, den karibischen Kick verliehen meinen Cocktails Batida de Coco und etliche Sirup-Sorten. Genug Platz in meiner Weltkugel gab es auch für Tumbler, Margarita-, Martini- und Longdrinkgläser, dazu bunte Papierschirmchen und kitschige Plastikspieße für Ananas-Stückchen und Maraschino-Kirschen.

Persönliche Cocktail-Favoriten

Jeder, der gern Cocktails trinkt, hat seinen persönlichen Favoriten. Bei mir ist es eindeutig die Piña Colada, dicht gefolgt vom Tequila Sunrise. Mein Mann steht eher auf Mai Tai, einem der wohl erfolgreichsten Drinks weltweit, kreiert in den 1940er Jahren in San Francisco. Beim Caipirinha sind wir uns wieder einig. Den mögen wir beide wegen seiner leckeren Mischung aus Limetten, Rohrzucker und brasilianischem Cachaca. Im Urlaub probieren wir immer gern mal etwas Neues, wenn wir kurz vor dem Abendessen in Sonnenuntergangs-Stimmung sind und uns passend dazu einen „Sundowner“ bestellen. Um so erfreuter waren wir, als uns bei unserem Usedom-Urlaub im März in der Schlossbrauerei auf Wasserschloss Mellenthin ein neu erfundener Cocktail kredenzt wurde.

Tolle Cocktail-Ideen auf Wasserschloss Mellenthin

Ausgedacht hatte sich die farbenfrohe Kreation Restaurant-Leiter Alexander, der uns auch bediente. „Blue Sun“ hieß seine neueste Schöpfung. Orangensaft und Blue Curacao konnten wir optisch sofort erkennen, als er die appetitlich mit Ananas dekorierten Gläser vor uns auf dem Tisch platzierte. Die weiteren Zutaten, die dem Ganzen einen frischen und exotischen Kick geben, blieben natürlich Alexanders gut gehütetes Geheimnis. Er erzählte, dass er je nach Saison immer mal wieder etwas Neues für die Cocktail-Karte erfindet. In der kalten Jahreszeit waren Rum, Sahne und brauner Zucker seine Zutaten-Favoriten und bei den Gästen auf Wasserschloss Mellenthin sehr beliebt.

Cocktail- und Biergenuss in der Schlossbrauerei

Da wir auf unserem Zimmer einen Gutschein für ein Bier-Probierbrett hatten und zudem neben eindrucksvollen Kupferkesseln mitten in der Schlossbrauerei saßen, war zum Abendessen natürlich Bier angesagt. Mellenthiner Hell und Dunkel sowie Cannabis-Bier und Märzen waren im Ausschank und standen nun vor uns zum Probieren auf einem kleinen Holzbrettchen. Alle vier hatten deutlich ihren eigenen Charakter, so dass uns die Wahl nicht leicht fiel.
Aber glücklicherweise mussten wir uns nach einem leckeren Schnitzel als Grundlage auch nicht auf nur ein Bier festlegen. Der Abend wurde noch sehr genussvoll ...

Tolle Cocktail-Ideen wie der Blue Sun auf Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Täglich ab 12 Uhr geöffnet


 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.