Den Sommer kulinarisch neu entdecken

Im Sommer sind die Geschmacksnerven besonders entdeckungsfreudig. Die beste Zeit also, sich ins kulinarische Abenteuer zu stürzen. Das belebt alle Sinne.

Im Sommer freut man sich ganz besonders am Abend auf ein leckeres Essen. Meist genügt tagsüber ein leichtes Frühstück und mittags ein frischer Salat, um durch die Wärme des Sommertages zu kommen. Doch spätestens ab 18 Uhr knurrt der Magen und fordert Tribut. Ob Salat, Gegrilltes, Fisch oder Fleisch – Vielfalt auf dem Teller macht einem die Wahl leicht.

Der Duft von Gegrilltem

Untrennbar mit sommerlichem Essen verbunden, ist der Duft von Gegrilltem. Er allein schon versetzt mich in Urlaubsstimmung. Am liebsten würde ich mich sofort dazu setzen, wenn irgendwo eine Gruppe netter Menschen um einen Grill herum versammelt ist. Grillgeruch weckt meine Geschmacksnerven und schaltet meinen Körper in den Entspannungsmodus. Am schönsten ist es natürlich, wenn ich nicht selbst am heißen Rost stehen muss, sondern andere die Arbeit für mich übernehmen. Mit einem kühlen Getränk in der Hand, kann ich dann wunderbar abschalten.

Bunte Vielfalt

Was ich außerdem noch ganz besonders im Sommer schätze, ist bunte Vielfalt beim Essen. Denn nicht nur meine Nase möchte verwöhnt werden, sondern auch meine Augen. Die essen ja bekanntlich mit. Wenn sich vor mir ein farbenfrohes Salatbuffet ausbreitet, in großen Töpfen grüne Erbsen mit leuchtenden Karotten und dunkelbraunem Braten um meine Gunst buhlen, dann bin ich mitten drin in meiner kulinarischen Entdeckerreise. Der Fisch in gelber Senfsoße verzaubert mich genauso wie pralle Riesenbohnen mit appetitlichen Kabanossi-Stücken. Selbst Ente und Wild schmecken mir im Sommer gut. Mit Freuden breche ich das Tabu, dass man sie nur im Winter isst.

Buffets bieten ideale Abwechslung

Im Urlaub liebe ich ganz besonders Essen in Buffet-Form. Von allem ein Häppchen probieren, auch einmal Neues entdecken, das macht für mich den speziellen Reiz von Buffets aus. Auch beim Frühstück finde ich sie grandios. Besonders, wenn ihre Vielfalt mir Dinge bietet, die ich nicht täglich in meinem Zwei-Personen-Haushalt auftische: frischen Obstsalat, Fischspezialitäten, verschiedene Eierspeisen oder Bircher Müsli. Allein schon die Auswahl an mundgerecht geschnittenem Obst wie Ananas, Melone oder Orangen ist für mich ein Stück Sommerglück. Im Urlaub gehört diese Art des Verwöhnens für mich einfach dazu.

Kühles vom Hahn nach Lust und Laune des Braumeisters

Auch müßig in der Sonne sitzen und ein kühles, frisch Gezapftes genießen, muss im Sommer unbedingt sein. Besser noch: Im Garten eines Brauhauses sitzen und sich überraschen lassen, was Lust und Laune des Braumeisters so alles hervorzaubern. Bei meinem Sommerurlaub auf der Ostseeinsel Usedom zieht es mich deshalb immer wieder magisch ins Wasserschloss Mellenthin. Hier kredenzt der Braumeister nicht nur Helles und Dunkles, sondern auch immer wieder einmal interessante Exoten. Mal bietet er Hanfbier an, dann Rauchbier, Eisbock oder sogar ein leuchtend braunes Kaffeebier. Jedes einzelne verblüfft mich angenehm auf seine Art. Bei meinem einwöchigen Urlaub, den ich jedes Jahr dort verbringe, kommt biertechnisch schon mal überhaupt keine Langeweile auf.

Themenbuffets mit allem, was das Herz begehrt

Das Wasserschloss Mellenthin ist auch in anderer Hinsicht ein Eldorado für mich. An sechs Tagen in der Woche präsentieren Schlossherr Jan Fidora und sein Küchenteam nämlich Themenbuffets, die absolut keine Wünsche offen lassen. Ob passend zum Burgambiente das Mittelalterliche Ritterbuffet oder eine Kombination aus gutbürgerlichem Essen und Bier am Brauer-Abend: Die Vielfalt ist jedes Mal überwältigend. Beim Schlemmer-Buffet wird außerdem frisch Gegrilltes sowie Herzhaftes aus dem lodernden Steinbackofen serviert. Allein der Duft ist schon eine Freude. Das Pommern-Buffet wiederum ist ideal, um saisonale Fisch- und Fleischspezialitäten aus der Region zu kosten. Oder man stellt sich in der kreativen Küchenwerkstatt seine persönliche Pizza oder einen ausgefallenen Flammkuchen selbst zusammen. Und als ob das nicht schon alles Abwechslung genug wäre, gibt es sonntags auch noch einen Brunch, der das Frühstücksbuffet perfekt mit dem Lunch vereint. Mehr Vielfalt kann man seinen Sinnen nicht bieten.

Sechs abwechslungsreiche Themenbuffets die Woche im Wasserschloss Mellenthin
Sechs abwechslungsreiche Themenbuffets die Woche im Wasserschloss Mellenthin

Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Schloss ist Täglich ab 11 Uhr geöffnet
Warme Schloss Küche täglich 11-20 Uhr
Brauerei laut Veranstaltungskalender
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.