Die schönste Jahreszeit für Genießer

Wenn die Tage kürzer werden, beginnt für viele die schönste Jahreszeit. Bei einem Urlaub auf Wasserschloss Mellenthin im Usedomer Hinterland weiß man, warum.

Urlaub auf Usedom – ein Genuss nicht nur im Hochsommer

Die Tage werden kürzer, die Temperaturen wieder angenehmer. Wenn der Sommer langsam geht, beginnt für viele Menschen die schönste Jahreszeit erst so richtig. Das gilt für uns ebenso. Natürlich fällt auch uns die Arbeit im Hochsommer nicht immer leicht. Auch wir würden lieber den hohen Temperaturen an einem kühlen Badesee trotzen und nicht im Büro schwitzen. Dennoch sparen wir uns zumindest einen Teil unseres Urlaubs auf, für die Zeit nach den Sommerferien. Dann geht es auf die Insel Usedom. Manchmal nur für ein paar erholsame Tage. Öfter aber auch für eine ganze Woche oder zwei. Natürlich kennen und schätzen wir als bekennende Usedom-Fans die Insel auch im Sommer. Kein Wunder, denn schließlich ist die zweitgrößte deutsche Insel seit mehr als 150 Jahren ein Synonym für ungetrübten Badespaß. Daran haben ohne Frage der mit 42 Kilometer längste Sandstrand Deutschlands und die glasklare Ostsee großen Anteil. Zudem scheint hier mit fast 2000 Stunden im Jahr die Sonne so oft wie sonst nirgendwo in Deutschland. Hinzu kommt die längste Seebäderpromenade Deutschlands mit ihrer fast lückenlosen Bäderarchitektur sowie Deutschlands längste Seebrücke in Heringsdorf. Kaum irgendwo lässt sich im Sommer besser flanieren, bummeln oder auch shoppen unter freiem Himmel als auf Usedom.

Entspannen in Usedoms einzigartiger Natur

Doch wer darauf weniger aus ist und nur geringen Wert auf Sehen und gesehen werden legt, kommt auf Usedom ebenfalls auf seine Kosten. Gerade bei Aktiv-Urlaubern, Naturliebhabern und Ruhesuchenden erfreut sich die Sonneninsel zunehmender Beliebtheit. Dazu trägt nicht nur das 600 Kilometer lange Radwanderwegenetz bei. Mit insgesamt 14 Naturschutzgebieten kann Usedom auch die größte Dichte daran in ganz Deutschland aufweisen. Hierzu zählen auch solche, die es sonst kaum noch zu sehen gibt. So befindet sich mit dem Mümmelkensee ein weitgehend intaktes Hochmoor in nur drei Kilometern Entfernung vom im Sommer doch recht trubeligen Seebad Bansin. Auch das Naturschutzgebiet Zerninsee im Usedomer Hinterland, unweit vom Dreikaiserbad Ahlbeck, bietet eine Flora und Fauna, die es fast nur noch hier zu bestaunen gibt.
Ohnehin ist das Usedomer Hinterland – oder Achterland, wie die Einheimischen sagen – für Naturliebhaber und Ruhesuchende, aber auch für Wanderer und Radler ein wahres Kleinod. Hier herrschen auch im Sommer kaum Stress und Hektik. Im Spätsommer und Frühherbst verlieren sich dann auf den wenig ausgetretenen Pfaden in Usedoms idyllischem Achterland sämtliche Spuren.

Der Ort für Erholen und Genießen im Usedomer Achterland

Unseren Urlaub auf Usedom verbringen wir meist im Wasserschloss Mellenthin. Hier, mitten im Herzen der Insel, finden wir allerbeste Voraussetzungen für einen erholsamen Urlaub, genau so, wie wir ihn uns vorstellen. Daran hat nicht nur die einzigartige Lage des 4-Sterne-Wellness-Hotels, umgeben von einem breiten Schlossgraben und eingebettet in eine waldreiche Umgebung, großen Anteil. Mit der schlosseigenen Brauerei, Kaffeerösterei und seit diesem Jahr auch mit einer eigenen Destillerie bietet das altehrwürdige Renaissanceschloss aus dem 16. Jahrhundert auch viel für Genießer. Die Schlemmerabende und kulinarischen Events hier sind legendär. Gleiches gilt für die leckeren Kuchen und Torten aus der schlosseigenen Konditorei sowie die Waffeln nach geheimer Rezeptur.
Neben den geräumigen Wohlfühl-Zimmern ist ein ganz besonderes Highlight für uns auch das üppige Schlossfrühstück in dem wohl schönsten Wintergarten Usedoms. So können wir gut gestärkt aufbrechen in den Tag – für eine lange Wanderung oder genussvolle Radtour. Nur gut, dass einige der schönsten Touren über die ganze Insel ebenfalls von hier aus starten.

Einer der schönsten Wintergärten Usedoms auf Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Januar- 9.April Täglich ab 12 Uhr geöffnet.
Ab 10.April Täglich ab 11 Uhr geöffnet.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok