Ein Muss auf Usedom: Besuch im Wasserschloss-Shop

Krimskrams- und Souvenir-Läden gibt es auf Usedom wie Sand am Meer. Wer eher das Besondere sucht, sollte einen Ausflug zum Shop im Wasserschloss Mellenthin machen.

Souvenirs als Erinnerung und Geschenk

Es gibt wohl kaum Urlauber, die sich kein Souvenir mitbringen. Eher das Gegenteil ist der Fall. Ich zum Beispiel kaufe meist nicht nur eines, sondern gleich mehrere. Zum einen will ich mir selbst eine kleine Freude machen. Zum anderen habe ich immer einen Lieblingsmenschen, den ich gern beschenken möchte. Hinzu kommt, dass sich auch Nachbarn, die aufs Haus aufpassen oder die beiden Wellensittiche füttern, über ein kleines Geschenk freuen. Natürlich möchte ich dabei nicht irgendwelchen Trödel oder Krimskrams verschenken. Ich suche eher nach Dingen, die ich später gern verwende oder genieße, etwa schönes Geschirr, einen leckeren Likör oder eine flauschige Decke. Meine Souvenirs sollen nicht als Staubfänger im Regal enden.

Beliebte Erinnerungsstücke

Ich kenne viele, die sich bei ihren Mitbringseln auf ganz bestimmte Souvenirs festgelegt haben, wie z.B. Kühlschrankmagnete, die es inzwischen überall zu kaufen gibt. Mir hingegen sind Dinge lieber, die ich genießen kann. Ein exotischer Likör, mit dem ich zuhause Gäste überrasche, ist mir hundert Mal lieber als ein Wandteller oder Briefbeschwerer. Auch edler Kaffee aus einer besonderen Rösterei, serviert in dazu passenden, mitgebrachten Tassen, lässt mich sofort in Urlaubserinnerungen schwelgen. So auch die Souvenirs, die ich kürzlich auf der Sonneninsel Usedom entdeckte.

Ein Muss im Mittelpunkt der Insel

Alle, die Usedom besuchen, strömen meist erst einmal Richtung Strand. Verständlich. Mit einer Gesamtlänge von 42 Kilometern und einer Breite von bis zu 80 Metern ist der feinsandige Ostseestrand etwas ganz Besonderes. Hinzu kommt noch herrliche Bäderarchitektur in den Seebädern, die längste Seebrücke Deutschlands und Europas längste Seepromenade, die bis nach Polen führt. Doch es gibt noch weitere Highlights, die kein Usedom-Urlauber verpassen sollte: das Achterland mit seinen Seen, Deichen, idyllischen Achterwasser-Buchten sowie seinen besonderen Sehenswürdigkeiten. Ein Muss ist hier das Wasserschloss Mellenthin direkt im Mittelpunkt der Insel. Das mittelalterliche Renaissance-Schloss verfügt nicht nur über ein schönes Wellness-Hotel sowie einen romantischen Innenhof und eine Brauerei in historischen Gewölben. Es besitzt auch eine eigene Destillerie, Kaffeerösterei sowie einen malerischen Shop in der ehemaligen Schlosshofkapelle.

Besuch im Shop auf Wasserschloss-Mellenthin

Der kleine, aber feine Shop ist für mich eine wahre Fundgrube an schönen Souvenirs und Köstlichkeiten. In den hohen Regalen reihen sich 20 verschiedene Sorten an Geistern und Likören aus der schlosseigenen Destillerie aneinander. Darunter entdecke ich spannende Exoten wie Lemon Gin, Insel Absinth, Cannabis- und Maulbeer-Likör sowie Ingwer-Geist und Wodka Salzkaramell. In glänzenden, bronzefarbenen Trichtern warten zudem Kaffees aus aller Welt, geröstet im schlosseigenen Trommelröster, darauf, von mir entdeckt zu werden. Gleich daneben schimmern weiße Porzellantassen mit goldenem Schlosswappen, glänzen Gläser und bunte Schnapsminiaturen aus der schlosseigenen Destillerie. Ein großer Kühlschrank, gefüllt mit verschiedensten Biersorten aus der schlosseigenen Brauerei, wartet auf Liebhaber. Darunter auch das ungewöhnliche Cannabis-Bier sowie Mellenthiner Hell und Dunkel im Party-Fass. Etliche inseltypische Souvenirs runden den Besuch im Schloss-Shop ab. Ich bin sicher, hier findet jeder etwas Passendes, das zuhause bestimmt nicht im Regal verstaubt.

Ein Muss auf Usedom: Besuch im Wasserschloss-Shop
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Schloss ist Täglich ab 11 Uhr geöffnet
Warme Schloss Küche täglich 11-20 Uhr
Brauerei laut Veranstaltungskalender
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.