Ein Ort für ganz besondere Momente

Wer Usedom einmal besucht hat, kommt meist immer wieder. Mit dem Wasserschloss Mellenthin befindet sich ein Ort für ganz besondere Momente genau im Inselinneren.

Einmal Usedom, immer Usedom

Die Ostseeinsel Usedom hat uns schon viele ganz besondere Momente beschert. Unsere Flitterwochen auf der Sonneninsel gehören ebenso dazu wie die unzähligen Urlaube auf der zweitgrößten deutschen Insel. Was den Urlaub auf der Usedom betrifft, sind wir also Wiederholungstäter. Dennoch glich kaum ein Usedom-Aufenthalt bisher dem anderen. Zum einen variieren wir bei den Zeiten. So haben wir die Erfahrung gemacht, dass Usedom im Herbst und Winter einen ganz anderen Charme versprüht als in den Sommermonaten: Sonne, Strand und Meer in der Hauptsaison, kuschelige Behaglichkeit inklusive Sanddorn-Grog am Bollerofen in der dunkleren Jahreszeit. Zum anderen verbringen wir unsere Urlaube auch nicht mehr ausschließlich an der Küste Usedoms. Im Gegenteil. Bereits vor vielen Jahren haben wir für uns entdeckt, dass wir im idyllischen Usedomer Hinterland viel besser entspannen und uns erholen können, als in den trubeligen Seebädern. Vor allem in der Saison, wenn die stets gut besuchte Kaiserbäder-Promenade eigentlich schon wieder zu voll ist. Corona und ein Umdenken bezüglich großer Menschenansammlungen und die Vermeidung von Hotspots hat diese Tendenz bei uns sogar noch verstärkt.

Vielfältige Ostseeinsel

Je häufiger wir Usedom besuchten, umso mehr lernten wir über die Insel. Einen echten Schub über Usedoms Besonderheiten hat uns dabei auch ein ganz besonderes Buch beschert, das wir seit zwei Jahren stets in unserem Reisegepäck mit dabei haben: Usedom – 99 Besonderheiten der Insel, so der Titel des Reiseführers, der beim Mitteldeutschen Verlag erschienen ist. Erfreulich dabei ist, dass das Buch sich nicht nur auf die großen Besonderheiten beschränkt wie z. B. den mit 42 Kilometern längsten Sandstrand, die längste Seebrücke oder die längste Seepromenade Deutschlands. Der Reiseführer beleuchtet auch Usedoms einzigartige Natur, die 14 Naturschutzgebiete sowie das Usedomer Hinterland mit seinen idyllischen Dörfern.

Im Herzen der Insel Usedom

Hier mitten im Herzen der Insel befindet sich ein wirklich beschaulicher Ort für ganz besondere Momente. Bekannt ist die 500-Seelen-Gemeinde Mellenthin vor allem wegen des gleichnamigen Wasserschlosses. Das altehrwürdige Renaissanceschloss aus dem 16. Jahrhundert beherbergt heute ein 4-Sterne-Wellness-Hotel mit eigener Brauerei und Kaffeerösterei. Seit zehn Jahren werden hier nicht nur ganz vorzügliche Biere gebraut, sondern auch exzellente Kaffeesorten aus aller Welt täglich frisch geröstet. Seit kurzem werden auf Wasserschloss Mellenthin zudem auch leckere Liköre, feine Geister und edle Brände in der schlosseigenen Destillerie hergestellt. Von A wie Absinth und Aquavit bis Z wie Zitronenlikör findet sich hier für jeden Gaumen etwas.

Bunte Themenabende und beste Stimmung

Zu einem Ort für ganz besondere Momente wird das Wasserschloss Mellenthin aber auch wegen seiner bunten Themen-Events. Von Dienstag bis Sonntag verwöhnen kulinarische Highlights nicht nur die Gaumen von Gourmets. Bei Brauer-Abend, Piratenspektakel und Pommern-Buffet ist zudem auch beste Stimmung und musikalische Unterhaltung garantiert. Das übernehmen allein schon Tancredo und Lothar, die beiden Spielmannsleute aus dem Norden. Für alles andere sorgen die Gäste selbst. Denn an diesem Ort für ganz besondere Momente darf in den alten Schlossgewölben an rustikalen Bänken und Tischen auch gern mitgesungen und geschunkelt werden.

Ein Ort für ganz besondere Momente – Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Täglich ab 12 Uhr geöffnet


 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.