Gute Vorsätze fürs neue Jahr

Sie gehören zum Jahreswechsel einfach dazu: die guten Vorsätze. Mehr Bewegung, Zeit für sich und Online-Pausen, all dies gelingt problemlos auf Usedom.

Stress vermeiden und Online-Pausen

Wir Deutschen lieben unsere guten Vorsätze. Knapp die Hälfte von uns weiß schon lange vor Ablauf des alten Jahres, was im neuen unbedingt anders werden soll. Ganz vorn liegt dabei der Wunsch, Stress zu vermeiden. Dieser entsteht inzwischen nicht nur durch hohen Arbeitsdruck, sondern zunehmend auch durch das Gefühl, immer online sein zu müssen. Deshalb wollen viele im neuen Jahr nicht nur im übertragenen Sinn abschalten, sondern auch ganz konkret Smartphone, Internet oder Fernseher öfter mal ausschalten.

Zu viel Smartphone, Internet und Fernsehen macht krank

Überschlägt man mal kurz, wie viel Zeit man mit dem Herumtippen am Smartphone verbringt, bekommt man selbst bei vorsichtiger Schätzung einen Schreck. Noch mulmiger wird einem, wenn man die Stunden am PC hinzurechnet. Dies besonders vor dem Hintergrund, dass mehr als vier Stunden am Tag vor dem Bildschirm oder Smartphone das Risiko für Herzerkrankungen deutlich erhöhen. Auch Schädigungen des Gehirns sind eine Folge von hoher Internet-Aktivität oder ständiger Berieselung durch den Fernseher. Das haben Wissenschaftler eindringlich bewiesen. Nicht verwunderlich also, dass Online-Pausen inzwischen ganz oben auf der Liste der guten Vorsätze stehen. Auch der Wunsch nach mehr Sport und Bewegung wird zunehmend größer.

Bewegung hilft beim Abnehmen

Der Dauerbrenner unter den guten Vorsätzen für das neue Jahr ist immer noch das Abnehmen. Allerdings steht inzwischen bei vielen eine maßvolle, gesunde Ernährung deutlich höher im Kurs als die altmodische Crash-Diät oder eine ominöse Hollywood-Kur. Gut die Hälfte aller schafft es sogar, einige Monate lang die guten Vorsätze umzusetzen. Besonders, wenn sie den Faktor Bewegung mit hinzu schalten. Mehr Sport rangiert ebenfalls ganz oben bei den Vorhaben fürs neue Jahr. Als idealer Einstieg bietet sich ein Aktiv-Urlaub in schöner Natur mit besten Wander- oder Radwegen an. Gerade zu Anfang des neuen Jahres liegen deshalb Destinationen mit abwechslungsreicher Landschaft, guter Erreichbarkeit und ansprechenden Hotels ganz vorn beim Start in ein gesünderes Leben.

Mehr Zeit für den Lieblingsmenschen

Mehr Zeit mit der Familie oder dem Lieblingsmenschen zu verbringen, wünschen sich zu Beginn eines neuen Jahres inzwischen über 60 Prozent aller Deutschen. Viele entdecken daher zunehmend Kurzurlaube für sich. Abseits vom Alltagstrott, umsorgt und mit besten Bedingungen für eine Verbesserung der Fitness, fühlen sich laut Statistik die meisten Deutschen bei einer kurzen Auszeit besonders an der Ostsee wohl. Am meisten profitieren Destinationen wie die Sonneninsel Usedom, die nicht nur mit den meisten Sonnenstunden pro Jahr deutschlandweit aufwarten kann. Auch der 42 Kilometer lange Sandstrand sowie originelle Hotels und besonders das idyllische Hinterland machen die Umsetzung guter Vorsätze ganz leicht. Bei Spaziergängen an der längsten Seebäderpromenade Europas, Radtouren durch Jahrhunderte alte Wälder oder Wanderungen am Achterwasser vermisst man Smartphone, Internet und die Lieblings-Soap im Fernsehen überhaupt nicht.

Kleine Belohnung fürs Durchhalten

Wer seine guten Vorsätze tapfer durchhält, braucht hin und wieder auch eine Belohnung. Das kann ein gutes Essen, ein leckeres Bier oder auch eine Wohlfühl-Massage sein. Umso besser, wenn ein Hotel gleich eine ganze Bandbreite an Belohnungen bereit hält. So findet man beispielsweise im Wasserschloss Mellenthin auf der Insel Usedom nicht nur das schöne Ambiente eines Renaissance-Schlosses, sondern auch ein Gastronomie-Angebot, das kaum zu überbieten ist. Neben einer eigenen Brauerei und Kaffeerösterei veranstaltet der umtriebige Schlossherr Jan Fidora auch mehrmals wöchentlich mittelalterliche Ritterbuffets und Brauer-Abende mit Themenbuffet, Musik und bester Unterhaltung. Zu den guten Vorsätzen der Gäste gehört anschließend noch ein weiterer: auf jeden Fall wiederkommen.

Viele schöne Wandertouren beginnen am Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Januar- 9.April Täglich ab 12 Uhr geöffnet.
Ab 10.April Täglich ab 11 Uhr geöffnet.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok