Kaffee und Bier – auch als Likör

Wer auf leckere Liköre auf Basis von echt guten Ausgangsstoffen steht, sollte mal den Bier- und Kaffeelikör auf Wasserschloss Mellenthin probieren. Oder bestellen.

Likör ist nicht gleich Likör

Um Kaffeelikör habe ich stets einen großen Bogen gemacht. Das Mitbringsel meiner Nachbarin zur Hauseinweihung war bestimmt nett gemeint. Aber zu genießen war der Do-it-yourself-Kaffeelikör nach dem geheimen Rezept ihrer Großmutter nicht. Schon nach dem ersten Schluck wünschte ich mir, das Rezept wäre geheim geblieben. Ich weiß nicht, wie es mir gelungen ist, meine Gesichtszüge nicht entgleisen zu lassen. Schrecklich. Vielleicht hatte sie den Zucker vergessen? Oder die Kaffeebohnen? Womöglich beides. So aber schmeckte ich nur Alkohol heraus. Sofort fühlte ich mich an den Silvester-Punsch von Ekel Alfred erinnert: nur Rum, sonst nichts.

Ein Genuss nicht nur im Winter

Es dauerte fast 20 Jahre bis zu meinem nächsten Kaffeelikör-Erlebnis. Und auch hier wollte ich erst dankend ablehnen. Doch wer kann einem freundlichen Schlossherrn schon einen Wunsch abschlagen, wenn er diesen Likör empfiehlt? Erst recht, wenn alle anderen Spirituosen aus seiner Destillerie so lecker sind! Zudem war ich von der langen Wanderung am Usedomer Achterwasser etwas ausgekühlt, sodass mich ein kleiner Likör durchaus aufwärmen könnte. Also ergab ich mich in mein Schicksal und nahm sein Angebot an.

Leckere Liköre nach geheimer Rezeptur

Was soll ich sagen? Ein Unterschied wie Tag und Nacht wäre noch untertrieben. Purer Kaffeegenuss harmonierte ganz prächtig mit anderen Aromen wie beispielsweise Vanille. War auch eine Prise Zimt darin? Keine Ahnung. Schlossherr Jan Fidora jedenfalls setzte nur sein Mona Lisa-Lächeln auf und murmelte etwas von Schloss-Geheimnis. Auch Destillateurmeister Philipp Fournes hüllte sich in Schweigen. Alles Betteln half nichts. Auch nach dem zweiten rückten sie nicht mit der Sprache heraus. Gut möglich, dass der Kaffeelikör einfach nur deswegen so gut schmeckt, weil das Ausgangsprodukt so gut ist. Tatsächlich werden auf Wasserschloss Mellenthin schon seit mehr als zehn Jahren Rohkaffeebohnen aus aller Welt im großen Trommelröster besonders schonend in edle Spitzenkaffees verwandelt. Warum eigentlich war ich dann überrascht, dass der Kaffeelikör genauso lecker war?

Geschmackliche Wucht – Bier- und Kaffee-Likör auf Wasserschloss Mellenthin

Ich musste meine Gedanken wohl halblaut vor mich hingemurmelt haben. Auf jeden Fall schlugen Schlossherr und Destillateur vor, dann auch mal den Bier-Likör zu probieren. Gesagt, getan. Das Mellenthiner Dunkel ist schließlich total lecker. Es könnte also durchaus sein, dass der Bier-Likör aus diesem Grundstoff genauso lecker wäre … War er. Definitiv. Natürlich kann man auch hier auf einem Bein nicht stehen. Aber auch nach dem zweiten schwiegen meine beiden Mona Lisas gegenüber. Schließlich gab ich meine hoffnungslosen Versuche auf.
Die Kaffee- und Bierliköre auf Wasserschloss Mellenthin haben mich jedenfalls echt umgehauen. Nicht im wörtlichen Sinn wie vor 20 Jahren, sondern geschmacklich. Ich muss auch gar nicht wissen, wie diese genau hergestellt werden und mit welchen geheimen Zutaten. Ich bin schließlich kein Destillateur und könnte die Liköre zuhause sowieso nicht reproduzieren. Muss ich auch nicht. Ich muss nur wissen, wo ich diese probieren und kaufen kann: im kleinen, aber feinen Shop auf Wasserschloss Mellenthin. Nur gut, dass das Wasserschloss Mellenthin auch einen Webshop betreibt, wo ich bequem von zuhause aus rund um die Uhr bestellen kann.

Geschmackliche Wucht – Bier- und Kaffee-Likör auf Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Schloss ist Täglich ab 11 Uhr geöffnet
Warme Schloss Küche täglich 11-20 Uhr
Brauerei laut Veranstaltungskalender
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.