Meteorologischer Frühlingsbeginn auf Usedom

Im März startet der Frühling gleich zweimal – meteorologisch und kalendarisch. Grund genug, ihn im Wasserschloss Mellenthin auf Usedom für sich zu entdecken.

Meteorologisch versus kalendarisch

Jetzt ist er da, der Frühling. Zumindest meteorologisch. Wie jedes Jahr beginnt er am 1. März. Ganz unabhängig davon, wie weit die Natur schon ist oder was kalendarisch als Frühlingsanfang errechnet wird. Das hat einen ganz simplen Grund. Für die Meteorologen ist es leichter, mit den Jahreszeiten immer am 1. eines Monats zu starten. Um Temperaturen zu vergleichen, Tabellen und Statistiken aufzustellen oder auch Prognosen abzugeben, ist ein fester Startzeitpunkt unerlässlich.

Beim kalendarischen Frühlingsanfang hingegen geht es nicht um Statistik, sondern um ein Himmelsereignis. Er ist abhängig von der sogenannten Tag-und-Nacht-Gleiche. Hiervon spricht man, wenn im März beide Halbkugeln der Erde gleichermaßen von der Sonne erreicht werden. Tag und Nacht dauern dann fast genau 12 Stunden. Zu dieser Zeit überschreitet die Sonne den Himmelsäquator von Norden nach Süden innerhalb von wenigen Sekunden. Bei uns auf der Nordhalbkugel findet das meist zwischen dem 19. und 21. März statt. Im September gibt es die Tag-und-Nacht-Gleiche noch ein zweites Mal. Dann beginnt kalendarisch der Herbst.

Störche, Frühblüher und zartes Grün

Im März nimmt der Frühling meist schon richtig Fahrt auf. Alles winterlich Dunkle verschwindet im Handumdrehen. Die ersten grünen Blattspitzen und bunten Blütenköpfchen schieben sich durch das triste Grau. Muntere Vögel verbreiten mit ihrem aufgeregten Zwitschern jede Menge gute Laune. Emsig fliegen sie umher, suchen nach Partnern und bauen Nester. Auch die Störche kehren aus ihren Winterquartieren in Afrika zurück. Ebenso die Kraniche, die in eleganten Flugstaffeln am Himmel entlangziehen. Selbst die ersten Kröten lockt die Sonne aus ihren Winterquartieren hervor. Sie klettern ans Tageslicht, um sich in den Strahlen aufzuwärmen. Veilchen, Primeln und Schlüsselblumen erwachen ebenfalls aus dem Winterschlaf. Überall herrscht frühlingsfrohe Aufbruchstimmung. Auch bei uns Menschen. Die ersten warmen Sonnenstrahlen auf der Haut sorgen für eine Extra-Portion Glücksgefühle. Die Stimmung steigt, der Wunsch nach Aktivität auch.

Den Frühling für sich entdecken

Auch wenn der Winter in vielen Teilen Deutschlands gar keiner war, verlangt der Körper jetzt im März nach Licht, Wärme und bunten Farben. Meinen Mann und mich zieht es mit Macht hinaus in die Natur. Wetterfeste Kleidung brauchen wir zwar immer noch. Denn das Wetter schlägt manchmal noch Kapriolen. Doch die spürbare Wärme der Sonne und die zarten Farben machen so gute Laune, dass die schützende Kleidung gar keine Last mehr ist. Zudem überrascht der März oft mit so schönen Tagen, dass wir oft auf unseren Wanderungen mit T-Shirt und leichten Sommerhosen schon perfekt ausgerüstet sind. Starten wir dann wie jedes Jahr zu unserer ersten Frühlingsreise auf die Sonneninsel Usedom, haben wir sicherheitshalber immer ein buntes Potpourri an leichter und warmer Kleidung im Gepäck. Das erspart uns den Frust, bei strahlendem Sonnenschein im dicken Pullover draußen im Strandkorb sitzen zu müssen und uns über das vergessene T-Shirt zuhause im Schrank zu ärgern. Oder umgekehrt.

Das erste Bier im Freien

Der Frühling ist für uns eingeläutet, wenn wir in unserem Lieblingshotel auf Usedom draußen im Strandkorb das erste kühle Bier genießen. Im Innenhof des Wasserschlosses Mellenthin, mitten im Herzen der Insel, sitzen wir herrlich geschützt vor dem gelegentlich noch frischen Wind. Der gemütlich gepolsterte Korb fängt zugleich die Wärme der Sonne ein. Das Bier kommt frisch vom Hahn und aus der schlosseigenen Brauerei. Unser Mellenthiner Hell, das die nette Bedienung vorsichtig vor uns auf den Tisch stellt, funkelt wie Gold. Kleine Tautröpfchen perlen auf der kalten Oberfläche des Glases. Der erste Schluck ist fast schon besinnlich. Wir prosten uns zu und fühlen uns rundherum wohl und angekommen – auf Usedom, im Wasserschloss und auch im Frühling!

Frühlingserwachen am Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Januar- 9.April Täglich ab 12 Uhr geöffnet.
Ab 10.April Täglich ab 11 Uhr geöffnet.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok