Mit neuem Schwung zurück zur Normalität

Nach dem wochenlangen Corona-Lockdown dürfen Urlauber jetzt wieder die Ostseeinsel Usedom besuchen. Das Wasserschloss Mellenthin hat die Zeit sinnvoll genutzt.

Lockerungen der Coronamaßnahmen auf Usedom

Endlich wieder etwas mehr Normalität, werden die einen erleichtert denken. Andere hingegen sind verunsichert. Beide Lager haben wohl recht. Auch wenn die Fallzahlen in Deutschland vergleichsweise gering ausfallen, ist wohl den meisten Menschen hierzulande klar, dass die Corona-Pandemie noch nicht vorüber ist. Strenge Hygienevorschriften, ein Mindestabstand von anderthalb Metern sowie Masken in Geschäften sind Pflicht. Zwar dürfen auch Hotels und Restaurants ihre Tore unter Auflagen wieder öffnen. Doch in den zurückliegenden Wochen haben wir alle gelernt, uns auch über kleine Dinge und etwas mehr Normalität zu freuen.

Umso mehr begeistert uns, dass seit dem 25. Mai 2020 unser Lieblingshotel auf der Ostseeinsel Usedom auch wieder für Touristen aus anderen Bundesländern geöffnet ist. Unser letzter Urlaub auf Wasserschloss Mellenthin war zwar erst im Februar, und doch ist es eine gefühlte Ewigkeit her. Zuviel ist seit dieser Zeit passiert. Und so stieg bei uns gerade in den letzten Wochen die Sehnsucht nach Reisen und den Alltag einfach mal kurz hinter sich zu lassen doch sehr. Ein etwas mulmiges Gefühl allerdings blieb.

Neue Normalität auf Wasserschloss Mellenthin

Davon ist jetzt, wenige Tage nach unserem Urlaub auf Wasserschloss Mellenthin, ehrlich gesagt nicht mehr viel übrig. Das liegt nicht daran, dass sich die Angst vor Corona in den vergangenen Tagen etwa in Luft aufgelöst hätte. Nein, die Bedrohung ist nach wie vor existent. Die neue Zuversicht rührt daher, dass wir in diesem Urlaub die Erfahrung machen durften, dass alles Mögliche für ein gutes und sicheres Gefühl sowie einen erholsamen Urlaub unter Corona-Bedingungen getan wird. Hygienestandards, Tragen von Mund- und Nasenschutz, Mindestabstand, Desinfektion, gegenseitige Rücksichtnahme … Sowohl das Personal, als auch die Gäste hatten kaum Probleme damit, die für alle neuen, aber notwendigen Änderungen zu akzeptieren und in der Praxis zu leben. Natürlich kam es hin und wieder mal zu kleinen Missverständnissen. Doch nichts, was nicht durch ein freundliches Wort, ein Lächeln oder eine kleine Entschuldigung schnell wieder aus der Welt geschafft werden konnte. Auch haben wir selten im Urlaub so viel Bitte und Danke gehört und die Gäste so gern Trinkgeld geben sehen wie in diesem. Alle hatten irgendwie gute Laune. Vielleicht lag es daran, dass die Sonneninsel Usedom ihrem Namen wieder einmal alle Ehre machte. Oder Gäste und Personal freuten sich nur über die neue Normalität. Vielleicht aber bringen Krisen die Menschen auch einfach wieder näher zusammen und helfen uns zu fokussieren auf das, was wirklich wichtig ist im Leben.

Viel Neues im Wasserschloss Mellenthin

Darüber hinaus haben wir auch noch eine weitere Erklärung, warum uns dieser Usedom-Urlaub besonders gut gefallen hat. Schlossherr Jan Fidora hat mit seinem Team vom Wasserschloss Mellenthin nämlich die Zeit des Corona-Lockdowns sinnvoll genutzt. So staunten wir nicht schlecht über den immer noch kostenfreien, aber jetzt komplett neu angelegten und frisch gepflasterten Parkplatz direkt vorm Wasserschloss. Doch das blieb nicht die einzige Überraschung. Ein Blick in die üppige Getränke- und Speisekarte zeigte uns eine deutlich größere Vielfalt an feinen Geistern und leckeren Likören als noch bei unserem letzten Besuch. Der Grund hierfür wurde klar, als wir die neu installierte Destille im Haupthaus bestaunen durften.

Hier wird Destillateurmeister Philipp Fournes die Gäste auf Wasserschloss Mellenthin bestimmt schon bald mit noch vielen weiteren Kreationen erfreuen. Und nicht nur diese. Denn – noch eine Neuerung – in Kürze wird es auch einen Webshop geben. Hier werden wir dann nicht nur die frisch gerösteten Mellenthiner Kaffeesorten bestellen können, sondern auch all die leckeren selbst hergestellten Liköre, Geister und anderen Spirituosen. Das wird ein Spaß. Wir machen zwar öfter Urlaub auf Wasserschloss Mellenthin, doch so lange halten unsere Vorräte auch wieder nicht.

 

In Kürze auch online – der Shop im Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Januar- 9.April Täglich ab 12 Uhr geöffnet.
Ab 10.April Täglich ab 11 Uhr geöffnet.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok