Usedom – eine Insel zum Verlieben

Usedom ist eine Insel zum Verlieben. Die zweitgrößte deutsche Insel bietet neben Strand und Meer auch ein idyllisches Hinterland mit ganz viel Natur und Charme.

Ostseeinsel der Superlative

Unser erster gemeinsamer Urlaub führte meinen Mann und mich nach Usedom. Als frisch Verliebte stand uns der Sinn nach romantischen Strandspaziergängen, Erholung, Wellness, Wohlfühlen, gemütlichen Abendessen bei Kerzenschein und ganz viel Zeit zu zweit.
Der erste gemeinsame Urlaub ist nun fast 25 Jahre her. Doch ineinander verliebt sind wir wie am ersten Tag. Damals haben wir uns zudem aber auch in die Insel Usedom verliebt. Nicht nur in die Ostsee und den mit 42 Kilometern längsten Strand Deutschlands sowie die längste Seebäderpromenade Europas. Vor allem das Usedomer Hinterland und die 14 Naturschutzgebiete – übrigens die größte Dichte deutschlandweit – haben wir in unsere Herzen geschlossen. Seit dieser Zeit verging nicht ein Jahr, in dem wir nicht mindestens einmal auf der zweitgrößten Insel Urlaub gemacht haben. Und das nicht nur, weil auf Usedom mit durchschnittlich 1906 Stunden im Jahr so oft die Sonne scheint wie sonst nirgendwo in Deutschland.

Entschleunigen auf Usedom

Nein, wir lieben die Insel Usedom gerade dann, wenn der Sommer Pause macht, also im Frühling, Herbst oder Winter. Dann reizt es uns ganz besonders, die einzigartige Natur Usedoms auf dem Fahrrad zu erkunden – oder noch lieber auf Schusters Rappen. Als begeisterte Wanderer haben wir auf diese Weise schon geheimnisvolle, ja fast schon magische Orte auf Usedom kennengelernt, die wir mit dem Auto oder dem Rad wohl nie gesehen hätten.
Selbstverständlich zieht es uns auch heute noch an den Strand oder die Seebäderpromenaden. Doch in immer hektischeren und stressigeren Zeiten haben wir die Erfahrung gemacht, dass wir im Usedomer Achterland die Ruhe und Erholung finden, die wir brauchen, um zu entschleunigen und unsere Akkus wieder aufzuladen. Und eben das gelingt in einer idyllischen Umgebung mit viel Wald und Natur bestens.

Aktive und passive Erholung

Bei aller Liebe zur Natur gehören für uns zu einem perfekten Urlaub aber nicht nur vielfältige Möglichkeiten zur aktiven Erholung. Zwar schätzen wir es sehr, wenn idyllische Wandertouren direkt vom Hotel aus starten. Mindestens ebenso wichtig ist für uns aber auch das Hotel an sich. Ein Haus, in dem wir uns so richtig wohl fühlen, sollte auch Möglichkeiten zur passiven Erholung und kulinarische, idealerweise regionale Genüsse bieten. Eine Wellnesslandschaft mit Sauna und diversen Wohlfühl-Anwendungen sind uns gerade in der Nebensaison wichtig. Es gibt nichts Schöneres, als von einer genussvollen Wanderung im Herbst oder Winter in sein Zuhause auf Zeit zurückzukehren und die Wärme einer Sauna oder eine wohltuende Massage zu genießen. Anschließend darf man sich dann ruhig auch auf ein besonderes kulinarisches Erlebnis freuen. Gern auch in Verbindung mit musikalischer Unterhaltung und netten Gesprächen.

Verliebt ins Wasserschloss Mellenthin

Und jetzt raten Sie mal, warum wir uns ins Wasserschloss Mellenthin verliebt haben? Richtig! Das Wasserschloss Mellenthin liegt nicht nur ganz idyllisch im Usedomer Achterland, umgeben von einem 20 Meter breiten Wassergraben und eingebettet in eine einzigartige, waldreiche Natur. Von hier aus starten einige unserer schönsten Touren über die ganze Insel. Das altehrwürdige Renaissanceschloss aus dem 16. Jahrhundert beherbergt auch ein 4-Sterne-Wohlfühlhotel mit großem Wellnessbereich sowie eigener Brauerei und Kaffeerösterei. Ganz zu schweigen von den bunten kulinarischen Themenbuffets mit viel Musik und bester Unterhaltung. Spätestens hier spürt man auch, warum Liebe durch den Magen geht. Einfach lecker!
Ja, ich bin mir sicher: Nicht nur in die Insel Usedom kann man sich verlieben, sondern ganz besonders auch in das Wasserschloss Mellenthin.

Verliebt ins Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Januar- 9.April Täglich ab 12 Uhr geöffnet.
Ab 10.April Täglich ab 11 Uhr geöffnet.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok