Usedoms erste Kaffeerösterei

Bereits seit 2012 werden im Wasserschloss Mellenthin auf Usedom beste Rohkaffees aus aller Welt im Trommelröster schonend per Hand in Spitzenkaffees verwandelt.

Guter Kaffee gehört zum Urlaub dazu

Wer früher in südlichen Ländern Urlaub machte, hatte neben Sonnencreme und einem Glas Nutella für die Kinder auch immer ein Glas Nescafé mit im Gepäck. Das hatte einen einfachen Grund: Der mediterrane Hotel-Kaffee war schlichtweg nicht zu genießen. Auch in deutschen Hotels ging früher eher Masse vor Klasse. Das ist auch heute vielerorts noch so. Geändert hat sich inzwischen allerdings der Anspruch vieler Gäste an das deutsche Lieblingsgetränk. Seit dem Einzug hochklassiger Kaffeevollautomaten selbst in kleinste Küchen, erwarten viele Urlauber inzwischen nicht nur kulinarische Überraschungen auf ihren Tellern, sondern auch in ihren Espresso- oder Cappuccino- Tassen. Auch an den deutschen Küsten, die früher eher für Tee als für Kaffee standen, hat ein Umdenken stattgefunden.

Erste Kaffeerösterei auf Usedom

Auf Deutschlands beliebtester Ostseeinsel Usedom stieß der Ruf nach besonderem Kaffee bereits vor 10 Jahren auf offene Ohren. Direkt im Mittelpunkt der Insel drehte schon 2012 auf Wasserschloss Mellenthin ein Trommelröster seine Runden. Seit dieser Zeit verwandelt er nun täglich Rohkaffees aus aller Welt mit langen Garzeiten und in kleinen Mengen in besten Röstkaffee. Untergebracht ist Usedoms erste Kaffeerösterei derzeit noch in der ehemaligen Schlosshofkapelle. In Kürze zieht sie jedoch um in die frühere „Alte Schmiede“ ein Stück die Dorfstraße hinunter. Hier entsteht derzeit gerade die neue Manufaktur des Wasserschlosses Mellenthin. Neben einem neuen und größeren Trommelröster ist gleich am Eingang auch eine eindrucksvolle neue Destillier-Anlage untergebracht. Sie sorgt für eine Vielzahl an ausgefallenen Geistern und Likören. Vor Ort kann man dann in gemütlichem Ambiente sowohl drinnen als auch draußen frisch gerösteten Kaffee verkosten sowie diesen auch zum Mitnehmen erwerben. Auch die ganze Bandbreite an Spirituosen aus dem Wasserschloss Mellenthin füllt dann die Regale hinter dem Verkaufstresen.

Mellenthiner Kaffee auch online erhältlich

Neben dem Kaffeeverkauf vor Ort im Wasserschloss Mellenthin und auch in der Manufaktur, gibt es seit anderthalb Jahren die Möglichkeit, online seinen Lieblingskaffee bequem von zuhause aus zu ordern. Auf der Wasserschloss-Webseite eröffnete im September 2020 ein Online-Shop seine virtuellen Pforten. Hier sind neben der beliebten Schloss-Kaffee Klassik-Mischung auch der Schloss-Espresso sowie Brasil- und Ethiopia-Espresso als ganze Bohne oder gemahlen erhältlich. Erweitert wurde der Online-Shop inzwischen auch um passendes Porzellan wie Espresso- und Cappuccino-Tassen sowie Latte Macchiato-Gläser und Vorratsdosen mit dem Wasserschloss-Logo.
Auch unter den Spirituosen aus der schlosseigenen Destillerie werden Kaffeegenießer fündig. Eine besondere Kreation ist der Kaffee-Likör, zusammengestellt aus Röstkaffee der hauseigenen Kaffeerösterei. Er kommt ganz ohne abrundende Zutaten aus und kann natürlich ebenfalls im Online-Shop bestellt werden.

Große Vielfalt in Usedoms erster Kaffeerösterei auf Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Täglich ab 12 Uhr geöffnet


 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.