Warum nicht mal im Februar nach Usedom

Im Februar ist der Winter fast geschafft, der Frühling steht vor der Tür. Schneeglöckchen und Hasel blühen und im Wasserschloss Mellenthin wird geschlemmt.

Steigender Sonnenstand, blühende Schneeglöckchen

Der Februar ist für mich der schönste Wintermonat. Zwar ist er statistisch mit einer mittleren Höchsttemperatur von 3 °C tagsüber und oft frostigen Nachttemperaturen noch richtig winterlich. Doch werden die Tage bereits merklich heller und Schneeglöckchen und Hasel beginnen schon zu blühen – ein schöner Anblick. Auch deshalb vermittelt der Februar immer so etwas wie Aufbruchstimmung. Der Winter ist fast geschafft, der Frühling steht vor der Tür. Besonders in der zweiten Monatshälfte klettern die Temperaturen durch den rasch ansteigenden Sonnenstand gelegentlich auf über 10 Grad. Oft spazieren wir dann schon bei schönstem Sonnenschein mit offener Winterjacke den langen Sandstrand auf Usedom entlang.

Winterluft mit Sonnenschein

Gerade das Wechselbad der Temperaturen macht im Februar für uns den Reiz eines Urlaubs auf der Ostseeinsel Usedom aus. Nach Kälte in der Nacht ist der Himmel am nächsten Morgen meist strahlend blau. Die Sonne wärmt schon ab Mittag ziemlich kräftig. An der Küste weht zwar gelegentlich noch ein kühler Wind, doch im Inselinneren fühlt sich der Februar schon richtig frühlingshaft an. Wir sitzen dann gern in einem der Strandkörbe im idyllischen Innenhof des Wasserschlosses Mellenthin, genießen den ersten kühlen Drink des Jahres im Freien und machen nichts weiter als entspannen – und aufpassen, dass wir keinen Sonnenbrand bekommen.
Da generell im Februar noch nicht allzu viel Betrieb auf Usedom herrscht, ist dieser Monat der ideale, um ein paar ruhige Wohlfühl-Tage auf der Sonneninsel zu verbringen.

Urlaub und Genuss trotz 2G Plus

Selbst die Corona-bedingte 2G Plus-Regel hindert uns auch in diesem Jahr nicht daran, ein paar entspannte Urlaubstage auf Wasserschloss Mellenthin im Mittelpunkt der Insel Usedom zu verbringen. Im Gegenteil. Wir fühlen uns hier sehr sicher. Auch weil wir merken, dass es alle um uns herum mit den Regeln sehr ernst nehmen. Gemäß der aktuellen Corona-Bestimmungen in Mecklenburg-Vorpommern müssen Anreisende vollständig geimpft oder genesen sein plus zusätzlich getestet. Ausgenommen von der Testung sind Gäste mit Booster-Impfung.
Zusätzlich sorgen Luftfilter im Wasserschloss Mellenthin in der Brauerei sowie im Restaurant für keim- und virenarme Luft. Dort können Hotelgäste auch ohne zusätzlichen negativen Corona-Nachweis ihr Essen genießen. Für externe Gäste gilt jedoch weiterhin die Test- oder Booster-Regel.

Statt Schlemmerbuffets jetzt schlemmen im Schlossrestaurant

Aktuell kommt uns auch gelegen, dass derzeit größere Veranstaltungen wie beispielsweise die beliebten Themenabende im Wasserschloss Mellenthin leider abgesagt sind. So genießen wir an einem gemütlichen Tisch im historischen Restaurant ein gutes bürgerliches Essen à la carte mit einem frisch gezapften Mellenthiner Bier. Unsere großen Favoriten sind das Champignonrahm-Schnitzel und der Schlossherrenteller, beide sehr üppig und äußerst lecker. Vorab teilen wir uns gern die Vorspeisenvariation aus Matjessalat, Kasselersülze und Linsensalat, serviert mit hausgebackenem Brot. Zum Schluss darf natürlich auch ein kleiner Absacker nicht fehlen, wie beispielsweise ein Schloss-Aquavit oder Schloss-Geist. Wenn wir uns gar nicht entscheiden können, ordern wir das Probierbrett mit der Destillateurmeister-Auswahl, bestehend aus 4 x 2cl köstliche Geister oder Liköre aus der Mellenthiner Schloss-Destillerie. Danach sind wir wunschlos glücklich und freuen uns auf unser schönes Zimmer und eine ruhige, erholsame Nacht. Morgen wartet dann wieder ein schöner Februar-Urlaubs-Tag.

Den Februar genießen im idyllischen Innenhof auf Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Schloss ist Täglich ab 11 Uhr geöffnet
Warme Schloss Küche täglich 11-20 Uhr
Brauerei laut Veranstaltungskalender
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.