Zeit für Frühlingsgefühle auf Usedom

Im Frühling setzt das Licht der Sonne Glückshormone frei. Deshalb voller Euphorie und guter Laune Natur und Freizeit genießen bei einem Kurzurlaub auf Usedom!

Der Frühling weckt die Sinne

Es ist schon seltsam. Da kann man sich im Sommer noch so glücklich fühlen und im Winter noch so kuschelig und behaglich. Das ist nichts im Vergleich zu dem Gefühl, welches man im Frühling bei den ersten warmen Sonnenstrahlen und den zarten Farben der Natur empfindet. Aber warum ist das so? Was macht die oft zitierten Frühlingsgefühle so besonders? Fragt man die Wissenschaft, gibt es dafür gute Gründe. Zum einen sorgt die steigende Intensität des Lichts im Frühling dafür, dass der Körper die beiden Glückshormone Serotonin und Dopamin ausschüttet. Mit ihnen fühlen wir Menschen uns einfach wohler, sind voller Euphorie und haben beste Laune. Sie machen auch wacher und aktiver, fast so, als könnten wir Bäume ausreißen. Diesen tollen Impuls, den uns die Natur in jedem Frühling mitgibt, sollten wir unbedingt nutzen.

Persönliche To-Do-Listen im Frühling

Die meisten von uns haben ihre ganz persönlichen Vorlieben, was sie im Frühling erledigen wollen. Die einen machen Frühjahrsputz, holen die Sommersachen hervor, streichen die Gartenmöbel oder renovieren ihr Zuhause. Die anderen streifen zu Fuß oder mit dem Fahrrad durch die Natur, veranstalten ein erstes Picknick, sitzen draußen im Straßencafé oder machen eine Spritztour ins Grüne. Auf meiner persönlichen To-Do-Liste steht ganz oben ein frühlingshafter Kurzurlaub. Einfach mal ein paar Tage weg aus dem Alltags-Einerlei, entspannt die ersten Sonnenstrahlen und die zarte Natur genießen, mich ein wenig verwöhnen lassen. Eines meiner Lieblingsziele dafür ist die Sonneninsel Usedom. Hier kann ich ganz nach Lust und Laune wandern oder Rad fahren, im T-Shirt im Strandkorb sitzen, die aufblühende Natur bestaunen oder bei einem leckeren Essen und frisch Gezapften den Tag genießen. Ich habe dann das Gefühl, als würden sich meine Speicher sofort wieder mit Energie füllen und nun alles wieder viel leichter gehen. Daran hat auch die Wahl meines Urlaubsortes großen Anteil.

Knusprige Waffeln und röstfrischer Kaffee im Strandkorb

Ich bin ein großer Waffel-Fan. Am liebsten esse ich sie knusprig gebacken mit Eis und heißen Kirschen. Vermutlich zieht es mich deshalb auch immer ins Wasserschloss Mellenthin. Denn wer Waffeln mag, wird die Usedomer Schloss-Waffeln nach geheimer Rezeptur lieben. Knusprig, fluffig, schön groß und fair im Preis. Das Rezept stammt von der Großmutter des Schlossherrn. Ihr Geheimnis wird gut gehütet. Bis 18 Uhr werden die original Schloss-Waffeln in neun Varianten angeboten. Von klassisch mit Puderzucker bis hin zu Roter Grütze mit Sahne ist für jeden etwas dabei. Hinzu kommt, dass sie mit einem Durchmesser von 22 Zentimetern schön groß sind. Dazu ein Platz in einem Strandkorb im schönen Innenhof des mittelalterlichen Schlosses, besten Kaffee aus der Mellenthiner Schloss-Rösterei in schönen großen Porzellantassen, und schon ist der Wohlfühl-Moment perfekt.

Ein frisch Gezapftes aus der Mellenthiner Schlossbrauerei

Ich scheue mich auch nicht, bei bestem Sonnenschein bereits mittags ein kühles Helles zu ordern. Damit bin ich bei weitem nicht die einzige, bei frühlingshaften Temperaturen im geschützten Innenhof des Wasserschlosses Mellenthin. Auf vielen Tischen steht ein frisch Gezapftes oder ein erster orange leuchtender Sommer-Drink. Endlich wieder draußen essen und trinken, auch wenn man noch gelegentlich die Jacke überziehen oder eine Decke umlegen muss.
Wie war das doch gleich mit den Frühlingsgefühlen? Die Sonne setzt Glückshormone frei und macht gute Laune. Der Winter kann plötzlich so was von weit weg sein!

Im Strandkorb bei einem frisch Gezapften den Tag genießen auf Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Schloss ist Täglich ab 11 Uhr geöffnet
Warme Schloss Küche täglich 11-20 Uhr
Brauerei laut Veranstaltungskalender
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.