Vielfältiges Usedomer Achterland

Wer Vielfalt liebt, wird auf der Ostseeinsel Usedom fündig. Gerade das Hinterland bei Mellenthin bietet beste Voraussetzungen für erlebnisreiche und erholsame Auszeiten.

Vielfalt im Urlaub

Deutsche lieben Vielfalt im Urlaub. Aktuellen Umfragen zufolge schätzen die Deutschen an ihrem Urlaubsort und Hotel besonders kulinarische Vielfalt, aber auch eine bunte Mischung von Freizeit-, Sport und Erholungsmöglichkeiten. Jeder Vierte möchte inzwischen sogar Bewegung und Gesundheit in den Urlaub integrieren. Besonders in der jetzt beginnenden Nachsaison stehen Möglichkeiten zur aktiven Erholung und Freizeitgestaltung bei deutschen Urlaubern hoch im Kurs.

Usedom – die beliebteste deutsche Ostseeinsel

Das sind womöglich auch Gründe dafür, warum die Ostseeinsel Usedom immer beliebter wird. Mit mehr als fünf Millionen gewerblicher Übernachtungen liegt sie an der Spitze der beliebtesten Ostseeinseln Deutschlands, noch vor dem größeren Inselnachbarn Rügen. Gerade im Spätsommer und Frühherbst locken nicht nur der 80 Meter breite und mehr als 40 Kilometer lange Sandstrand Gäste auf die Insel. Gerade Menschen, die sich aktiv erholen und genießen möchten, kommen jetzt auf Usedom voll auf ihre Kosten. Dazu tragen natürlich auch das milde Klima bei sowie die Tatsache, dass auf der Sonneninsel Usedom die Sonne so oft scheint wie sonst kaum irgendwo in Deutschland.

Usedoms vielfältige Natur

Immer mehr Usedom-Kenner wissen, dass die Sonneninsel mehr bietet als nur blauen Himmel, Strand und Meer. Auch Stressgeplagte oder Menschen, die Ruhe und Entspannung suchen, kann Usedom begeistern. So weist die Ostseeinsel die höchste Dichte an Naturschutzgebieten in ganz Deutschland auf. Abseits der Seebäder warten idyllische Natur und 14 Schutzgebiete darauf, entdeckt zu werden. Nirgendwo sonst lassen sich so viele Landschaftsformen finden wie hier: Ostseestrand und Binnenküste, Seen und Moore sowie Buchenwälder und Dünenkiefern. In dieses bunte Mosaik fügen sich kleine Dörfer harmonisch ein.

Mellenthin – eine Perle Usedoms

Eine besondere Attraktion und ein echter Geheimtipp ist das Wasserschloss Mellenthin. Dieses Kleinod, mitten im Herzen der Ostseeinsel, spiegelt in besonderer Weise die einzigartige Vielfalt Usedoms wider. Das Renaissanceschloss aus dem 16 Jahrhundert beherbergt ein 4-Sterne-Wohlfühl-Hotel mit eigener Brauerei und Kaffeerösterei. Im idyllischen Usedomer Achterland gelegen, bieten Mellenthin und das Wasserschloss ideale Bedingungen für einen erholsamen Urlaub. Dazu tragen nicht nur das Ambiente des altehrwürdigen Schlosses mit dem 20 Meter breiten Wassergraben bei. Das Schloss sowie das gesamte Areal sind eingebettet in eine einzigartige Kulturlandschaft mit weiten Feldern, alten Wäldern und bewegter Historie. Diese wird wieder lebendig bei zahlreichen Veranstaltungen wie Ritterbuffet oder Brauerabend mit Live-Musik und jeder Menge guter Unterhaltung. Doch nicht nur kulinarisch werden die Gäste im Wasserschloss Mellenthin verwöhnt. Auch immer mehr Aktiv-Urlauber und Naturliebhaber genießen hier Entspannung und Ruhe abseits der recht trubeligen Seebäder Usedoms.

Mehr Informationen unter https://www.wasserschloss-mellenthin.de.

Intaktes Hochmoor im Naturschutzgebiet Mümmelkensee

Intaktes Hochmoor im Naturschutzgebiet Mümmelkensee

Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Fax: 038379 2878-280
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
täglich ab 11 Uhr geöffnet
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok