Pressemitteilungen

Online-Buchungen nehmen immer mehr zu. Doch Provisionen bei Buchungsportalen von bis zu 30 Prozent verteuern oft den Zimmerpreis. Das Wasserschloss Mellenthin auf Usedom beschreitet deshalb neue Wege.

Lieber öfter, dafür kürzer verreisen

Die Deutschen verreisen immer öfter, dafür aber kürzer. Während früher das ganze Jahr über auf eine Pauschalreise gespart wurde, geht heute der Trend hin zu mehreren Kurztrips. Aktuellen Umfragen zufolge, planen Deutsche heute, drei- bis viermal kurz zu verreisen, wofür sie 30 Prozent ihres Reisebudgets ausgeben möchten. Davon profitieren vor allem Destinationen, die schnell und bequem erreichbar sind. Schließlich soll die zur Verfügung stehende Zeit bestmöglich für den Urlaub genutzt werden.

Auf der Ostseeinsel Usedom herrscht ein besonderes Klima mit angenehmen Temperaturen. Besonders im Wasserschloss Mellenthin im Usedomer Hinterland kann man den Sommer in vollen Zügen genießen.

Ein Rekordsommer jagt den nächsten

Der letzte Sommer hat wieder einige Rekorde aufgestellt. Er war nicht nur wieder einmal zu heiß, sondern auch deutlich zu trocken. Der Klimawandel ist längst in Deutschland angekommen. Allein in den Zeitraum von 1990 bis jetzt fielen die zwanzig wärmsten Jahre seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Auch dieser Sommer brachte schon Temperaturen bis an die 40 Grad und zeigte damit eindringlich, dass es so weiter gehen könnte. Gerade in Großstädten und abseits von kühlenden Gewässern sind diese Temperaturen nicht nur schwer zu ertragen. Sie stellen auch ein Risiko für die Gesundheit dar.

Immer mehr Menschen klagen über zunehmenden Stress, der zu schweren Krankheiten führen kann. Ein Urlaub zur Entschleunigung auf der Ostseeinsel Usedom kann helfen, Stress abzubauen.

Krankmachender Stress

Immer mehr Arbeit, hoher Zeit- und Leistungsdruck, ständige Erreichbarkeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf … Immer mehr Menschen klagen über zunehmenden Stress.

Wer keinen Ausweg aus dieser gefährlichen Spirale findet, droht ernsthaft zu erkranken. Die Folgen von zu viel Stress sind oft nicht nur Herz-Kreislauferkrankungen, chronische Rücken- und Kopfschmerzen sowie Schlaflosigkeit. Auch immer mehr Menschen leiden unter psychischen Erkrankungen wie Depressionen und dem Burnout-Syndrom. So geht die Weltgesundheitsorganisation mittlerweile davon aus, dass Depressionen in den Industrienationen bereits im Jahr 2030 auf Platz eins der häufigsten Krankheiten stehen könnten.

Die Ostseeinsel Usedom bietet beste Voraussetzungen zur Entschleunigung und für den Abbau von Stress. Das Wasserschloss Mellenthin im Inselinneren bietet zudem noch jede Menge Unterhaltung und Spaß.

Immer mehr krankmachender Stress

Immer mehr Menschen in Deutschland klagen über zunehmenden Stress. Doch ob Stress als negativ empfunden und zur Überforderung wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Ein lange herbeigesehnter Urlaub zum Beispiel wird vom Körper in der Regel eher als positiver, nicht krankmachender Stress interpretiert. Dieser kann folglich zur Erholung und Regeneration beitragen, wenn die Voraussetzungen stimmen. So kann eine lange Anreise und ungewohntes Essen ebenso Stress auslösen wie eine fremde Sprache im Urlaubsland oder extreme klimatische Bedingungen. Infolge dessen kehren auch zunehmend mehr Menschen gestresst aus dem Urlaub zurück.

Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Täglich ab 11 Uhr geöffnet.
4.November-31.Dezember täglich ab 12 Uhr geöffnet.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok