Piraten entern wieder das Wasserschloss Mellenthin

Ab Mai findet wieder das Piraten-Spektakel auf Wasserschloss Mellenthin statt. Somit gibt es wieder an sechs Tagen in der Woche echte kulinarische Erlebnisse, garniert mit bester Unterhaltung.

Endlich wieder Piraten-Spektakel

Darauf haben Gäste der Ostseeinsel Usedom sehnsüchtig gewartet. Nach den Corona bedingten Lockdowns und monatelangen Einschränkungen, die Mecklenburg-Vorpommern und die Ostseeinsel Usedom besonders hart getroffen haben, startet ab Mai 2022 auch wieder das bei kleinen und großen Gästen beliebte Piraten-Spektakel auf Wasserschloss Mellenthin. Diese Veranstaltung komplettiert die Liste mit bunten Themen-Events. Somit finden ab sofort wieder an sechs Tagen die Woche Buffets garniert mit bester Unterhaltung statt.

Bunte Themen-Events auf Wasserschloss Mellenthin

Ein opulentes Buffet als zentrales Element haben alle Themen-Events auf Wasserschloss Mellenthin gemeinsam. Zudem sorgen Tancredo und Lothar, die beiden Spielmannsleute aus dem Norden, unter der Woche für beste musikalische Unterhaltung. Abgesehen davon unterscheiden sich die Abende thematisch in ihrer Ausrichtung voneinander. Während beim Ritterbuffet das Mittelalter auf Wasserschloss Mellenthin immer dienstags zum Leben erweckt wird, dreht sich beim Brauer-Abend jeden Donnerstag alles ums Bier. Bei Pommern- und Schlemmer-Buffet freitags bzw. samstags wird es dann nicht nur noch regionaler, sondern auch noch einen Tick üppiger. Gleiches gilt auch für den seit Jahren beliebten sonntäglichen Brunch, der das traditionelle Frühstück mit einem Mittagsbuffet kombiniert. Mit dem nun ab Mai wieder jeden Mittwoch stattfindenden Piraten-Spektakel kommen auch kleine Gäste voll auf ihre Kosten, wenn die Piraten ab 18 Uhr die Brauerei entern. Zumindest bis zum Herbst, denn dann werden aus den „Piraten“ auf Wasserschloss Mellenthin wieder „Geister“.

Urlaub wieder ohne Einschränkungen möglich

Mit dem Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ist ab Mai auf Deutschlands zweitgrößter Insel auch wieder Urlaub fast ohne Einschränkungen möglich. Neben Usedoms bekannten Seebädern am längsten Strand Deutschlands profitiert vom Inlandstourismus-Boom auch das idyllische Usedomer Hinterland. Hier setzt sich auch in diesem Jahr der Trend zum naturnahen Tourismus fort. So bietet das ruhige Usedomer Hinterland wie kaum eine andere Region in Deutschland neben einzigartiger Schönheit, lauschigen Wäldern, Seen und Binnengewässern auch die größte Dichte an Naturschutzgebieten deutschlandweit. Dabei befinden sich fast alle dieser 14 Naturschutzgebiete im Usedomer Achterland.

Das Wasserschloss Mellenthin im Herzen der Insel Usedom

Zudem kann man hier noch inseltypische Orte mit ganz viel Charme entdecken. Eine besondere Perle findet sich exakt im geographischen Mittelpunkt der Insel. Bekannt ist der 500 Einwohner zählende Ort Mellenthin vor allem wegen des gleichnamigen Wasserschlosses. Das altehrwürdige Renaissanceschloss aus dem 16. Jahrhundert beherbergt heute ein Wellness-Hotel mit eigener Brauerei, Destillerie sowie Kaffeerösterei. Umgeben von idyllischer Natur, bietet das Wasserschloss Mellenthin beste Voraussetzungen für Ausflüge über die ganze Insel - zu Fuß, per Fahrrad oder mit dem Auto.

Piraten entern wieder das Wasserschloss Mellenthin auf Usedom
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Schloss ist Täglich ab 11 Uhr geöffnet
Warme Schloss Küche täglich 11-20 Uhr
Brauerei laut Veranstaltungskalender
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.