Pressemitteilungen

Immer mehr Menschen klagen über zunehmenden Stress, der zu schweren Krankheiten führen kann. Ein Urlaub zur Entschleunigung auf der Ostseeinsel Usedom kann helfen, Stress abzubauen.

Krankmachender Stress

Immer mehr Arbeit, hoher Zeit- und Leistungsdruck, ständige Erreichbarkeit, Vereinbarkeit von Familie und Beruf … Immer mehr Menschen klagen über zunehmenden Stress.

Wer keinen Ausweg aus dieser gefährlichen Spirale findet, droht ernsthaft zu erkranken. Die Folgen von zu viel Stress sind oft nicht nur Herz-Kreislauferkrankungen, chronische Rücken- und Kopfschmerzen sowie Schlaflosigkeit. Auch immer mehr Menschen leiden unter psychischen Erkrankungen wie Depressionen und dem Burnout-Syndrom. So geht die Weltgesundheitsorganisation mittlerweile davon aus, dass Depressionen in den Industrienationen bereits im Jahr 2030 auf Platz eins der häufigsten Krankheiten stehen könnten.

Die Ostseeinsel Usedom bietet beste Voraussetzungen zur Entschleunigung und für den Abbau von Stress. Das Wasserschloss Mellenthin im Inselinneren bietet zudem noch jede Menge Unterhaltung und Spaß.

Immer mehr krankmachender Stress

Immer mehr Menschen in Deutschland klagen über zunehmenden Stress. Doch ob Stress als negativ empfunden und zur Überforderung wird, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Ein lange herbeigesehnter Urlaub zum Beispiel wird vom Körper in der Regel eher als positiver, nicht krankmachender Stress interpretiert. Dieser kann folglich zur Erholung und Regeneration beitragen, wenn die Voraussetzungen stimmen. So kann eine lange Anreise und ungewohntes Essen ebenso Stress auslösen wie eine fremde Sprache im Urlaubsland oder extreme klimatische Bedingungen. Infolge dessen kehren auch zunehmend mehr Menschen gestresst aus dem Urlaub zurück.

Immer mehr Menschen leiden in Deutschland unter unspezifischen Rückenschmerzen. Im Urlaub auf der Ostseeinsel Usedom können Betroffene selbst viel gegen die neue Volkskrankheit tun.

Volkskrankheit Rückenschmerzen

Die Zahlen sind alarmierend. Laut einer aktuellen Umfrage leidet mindestens jeder zweite Deutsche einmal monatlich oder öfter unter Schmerzen im Rücken. Jeder zehnte Deutsche klagt sogar über tägliche Rückenschmerzen. Rückenbeschwerden stellen zudem eine der wichtigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit in Deutschland dar. Demnach sind Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens für rund ein Viertel aller Arbeitsunfähigkeitstage verantwortlich. Bereits heute sind Rückenprobleme der zweithäufigste Grund für Krankschreibungen. Das spiegelt sich auch wider in der Zahl der Rücken-Operationen, die in den vergangenen zehn Jahren um 70 Prozent zugenommen haben. Rückenschmerzen entwickeln sich immer mehr zur Volkskrankheit.

An grauen Wintertagen ist der Wunsch nach Entspannung besonders groß. Kälte, Dunkelheit und wenig Bewegung stressen Körper und Psyche. Das Wasserschloss Mellenthin steuert mit Tiefenentspannung gegen.

Verspannt in den Urlaub

Entspannter Urlaub mit verspannter Muskulatur – das passt nicht zusammen. Immer mehr Deutsche machen diese leidvolle Erfahrung. Der Traumurlaub wird schnell zum Desaster, wenn Rückenschmerzen die Bewegung einschränken und nachts den Schlaf rauben. Die ständigen Schmerzen drücken aufs Gemüt. Kommen dann im Winter noch Kälte, kurze Tage und wenig Lust auf Bewegung hinzu, ist die Unzufriedenheit mit sich und dem Körper besonders groß.

Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Täglich ab 11 Uhr geöffnet.
4.November-31.Dezember täglich ab 12 Uhr geöffnet.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok