Halloween und Geisterspektakel im Wasserschloss Mellenthin

Ende Oktober ist Halloween. Das Wasserschloss Mellenthin feiert dieses schaurig-schöne Event schon ab Anfang Oktober jeden Mittwoch mit einem Geisterspektakel.

Halloween-Tradition

Seit Anfang der 90er Jahre feiern wir in Deutschland Halloween. Genauer gesagt schwappte zu dieser Zeit die Tradition des heidnischen Festes „All Hallows Eve", also „Abend vor Allerheiligen“ aus den USA zu uns hinüber. Seitdem geht es auch hier bei uns am 30. September in vielen Haushalten zu wie zur besten Faschingszeit. Allerdings verkleidet sich dann niemand als Prinzessin, Indianer oder Clown. Im Gegenteil. Je gruseliger das Outfit, desto größer die Anerkennung. Monster, Skelett, Vampir und Sensenmann stehen an Halloween ebenso hoch im Kurs wie Zombie, Teufel und Hexe. Die Haustüren zieren dicke Plastik-Spinnen in weißen Netzen und Kürbis-Fratzen mit teuflischem Grinsen. Auf den Tisch der Feiernden kommt alles, was sonst niemand allen Ernstes seinen Gästen auftischen würde: Vampir-Burger, Gebäck mit Spinnen-Deko oder gefüllte Eier, die aussehen wie Augäpfel. Klingt schräg, macht aber allen einen Heidenspaß.

Halloween oft beliebter als Fasching

Halloween wird in Deutschland von Jahr zu Jahr immer beliebter. Inzwischen ist es fast zu einem Hype geworden, auf den natürlich auch die Industrie aufspringt. Doch wer will es ihr verdenken. Selbst beim traditionellen Karneval kommt inzwischen fast jedes Kostüm von der Stange und die Kamelle aus dem Supermarkt. Insofern unterscheiden sich beide Veranstaltungen wenig. Besonders Kinder lieben eher das gruselig-schaurige Ambiente. Es macht ihnen mehr Spaß, sich und andere zu erschrecken als zu Karnevals-Liedern zu schunkeln. Wer ihnen vorab schon einmal eine Freude in den Herbstferien machen will, sollte sich unbedingt auf den Weg nach Usedom machen und mittwochs am Geister-Spektakel im Wasserschloss Mellenthin teilnehmen.

Geister-Spektakel im Wasserschloss Mellenthin

Jeden Mittwoch im Oktober ab 18 Uhr verwandeln sich die historischen Gewölbe der Schloss-Brauerei in einen Ort der Geister und Hexenmeister. Schon bei der Ankunft der Gäste tauchen flackernde Fackeln und lodernde Feuertonnen das alte Gemäuer in schaurig-schönes Licht. Das im 16. Jahrhundert erbaute Renaissance-Schloss mit seinem breiten Wassergraben und dem schönen Innenhof eignet sich wie kaum ein anderes Hotel für ein aufregendes Geister-Event. Getafelt wird an schweren, langen Holztischen. Für Gespenster-Stimmung sorgen zwei Musikanten, die in gruseliger Verkleidung beste Unterhaltung bieten. Ein kräftiges und deftiges Geister-Buffet für Groß und Klein lässt keine Wünsche offen.

Edle Geister in der Schlosshofkapelle

Wer möchte, kann während der Veranstaltung auch durch den Wasserschloss-Shop in der ehemaligen Schlosshofkapelle bummeln. Hier gibt es neben Kaffee aus der schlosseigenen Kaffeerösterei auch so manchen edlen Geist zu entdecken. Seit 2020 werden in der hauseigenen Destillerie edle Liköre sowie feine Spirituosen hergestellt. Neben Himbeer-, Haselnuss-, Ingwer- und Schlossgeist stellt der findige Destillateur Philipp Fournes auch Likör aus Bier, Kaffee, Cannabis, Sanddorn, Zitrone, Heidelbeere und Schlehe her. Darüber hinaus findet man in den Regalen noch Schloss-Kräuter und Bitter sowie Usedom Dry Gin und Insel-Absinth, alle ebenfalls Eigenkreationen der Destillerie des Wasserschlosses Mellenthin. Und natürlich auch das in der Schloss-Brauerei frisch gebraute Mellenthiner Hell und Dunkel in Flaschen oder als Party-Fässchen. Ein Besuch lohnt sich also in jeder Hinsicht.

Schaurig-schönes Geister-Spektakel im Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Täglich ab 12 Uhr geöffnet


 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.