Im Schloss probieren und nach Hause liefern lassen

Im Wasserschloss Mellenthin befindet sich die 1. Usedomer Kaffeerösterei. Dort entstehen in purer Handarbeit exklusive Kaffees, die man hier auch kaufen kann.

Hinterland statt Ostseestrand

Urlaub auf der Ostseeinsel Usedom habe ich schon öfter gemacht. Doch meist zog es mich im Sommer an die Goldküste der zweitgrößten deutschen Insel. Das Usedomer Hinterland stand hingegen noch nie auf meiner Wunschliste. Vielleicht weil mir – wie vielen anderen Usedom-Besuchern auch – die Sonneninsel vor allem wegen des 40 Kilometer langen Sandstrandes und der glasklaren Ostsee bekannt ist. Die mögen ja im Sommer auch die stärksten Publikumsmagnete sein. Auf der anderen Seite aber ist das am Strand liegen und sich hin und wieder in die Fluten stürzen auch nicht unbedingt mein Ding. Zwar bade ich gern. Doch noch lieber wandere ich kilometerweit am Strand entlang. Umso überraschender eigentlich, warum es mich noch nie ins Usedomer Hinterland verschlagen hatte. Denn, ganz ehrlich, wer wie ich gern mit dem Rad oder auf Schusters Rappen unterwegs ist, kommt im idyllischen Usedomer Achterland noch viel mehr auf seine Kosten. Naturliebhaber, Ruhesuchende oder Stressgeplagte sowieso. Hier befinden sich nicht nur die meisten der 14 (!) Naturschutzgebiete Usedoms – die größte Dichte an Naturschutzgebieten deutschlandweit übrigens.

Idyllisch gelegen im Usedomer Achterland

Hier, mitten im Herzen der Insel, habe ich auch eines der schönsten Hotels für mich entdeckt. Die Hinweisschilder zum „Wasserschloss Mellenthin im Mittelpunkt der Insel“ hatte ich zwar schon öfter gesehen, aber noch nie einen Abstecher hierhin gemacht. Fragen Sie mich nicht warum. Denn rückblickend war dieser fünftägige Kurzurlaub so ziemlich der schönste, den ich bisher auf Usedom erlebt habe. Daran hat die einzigartige Lage des Wasserschlosses Mellenthin ihren Anteil. Umgeben von einem 20 Meter breiten Wassergraben liegt es ruhig und eingebettet in einer reizvollen, alte Kulturlandschaft. Was mir als Aktiv-Urlauber auch gut gefallen hat ist, dass von hier aus die schönsten Touren über die ganze Insel starten, sei es zu Fuß, mit dem Rad oder dem Auto. An meiner Begeisterung hat auch die Einrichtung des 4-Sterne-Wellness-Hotels und das ganze Team des Wasserschlosses großen Anteil. Die kulinarischen Themenevents, die regionale bodenständige Küche, die Kuchen und Waffeln, das süffige Bier aus der schlosseigenen Brauerei, aber auch die feinen Geister und leckeren Liköre … Echte Genüsse.

Echtes Kaffeegenuss-Erlebnis auf Wasserschloss Mellenthin

Das gilt ohne Einschränkung auch für den schlosseigenen Kaffee aus Usedoms 1. Kaffeerösterei. Und das ist umso überraschender, als dass ich mich nicht unbedingt zu den Kaffeetrinkern, geschweige denn zu den Kaffeeexperten zähle. Kaffee gehörte bisher für mich einfach zum Frühstück dazu. Vor allem das Koffein schätzte ich als Wachmacher. Mehr aber auch nicht. Bis zu meiner ersten Tasse Schloss-Kaffee beim ersten Frühstück. Dieser schmeckte so ganz anders als die „braune Brühe“, die ich von zu Hause gewöhnt war. Neugierig geworden, fragte ich nach und erfuhr so, dass man diese schlosseigene Mischung und viele weitere Kaffeesorten auch im Shop des Wasserschlosses Mellenthin erwerben kann. Gesagt, getan. Und nicht nur das. Die nette Kaffeefee erzählte mir auch ganz nebenbei vieles über Kaffee, das ich nicht wusste. Zum Beispiel, dass hier Rohkaffees aus der ganzen Welt verarbeitet werden und so im traditionellen Trommelröstverfahren exklusive Kaffees in purer Handarbeit entstehen, die bei niedrigen Temperaturen täglich frisch und in kleinen Mengen geröstet werden. Und das schmeckt man. Sogar ich. Das Beste ist, dass ich diese leckeren Kaffees ab sofort auch im neuen Webshop bestellen kann. Im Schloss probieren und bequem nach Hause liefern lassen: Prima, so macht Online-Shopping noch viel mehr Spaß!

Kaffee und mehr einfach online bestellen im Shop des Wasserschlosses Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Januar- 9.April Täglich ab 12 Uhr geöffnet.
Ab 10.April Täglich ab 11 Uhr geöffnet.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok