Schlemm dich glücklich im Wasserschloss Mellenthin

Im Winter braucht der Körper viel Energie, um Wärme und Wohlgefühl zu erzeugen. Die vielfältigen Buffets im Wasserschloss Mellenthin versorgen ihn bestens.

Im Winter habe ich immer einen unbändigen Appetit auf deftiges Essen. Auch Keksen, Schokolade und Kuchen kann ich dann schlechter widerstehen als im Sommer. Ich habe mich oft gefragt, woran das liegt. Denn schließlich bin ich im Sommer viel aktiver als im Winter. Ich bin mehr draußen, treibe öfter Sport und bin abends länger wach. Doch der Wunsch nach kulinarischen Kraftspendern im Winter hat tatsächlich einen Sinn.

Der Appetit steigt im Winter

In den Wintermonaten essen wir mehr als im Sommer. Über 200 Kalorien pro Tag nehmen wir zusätzlich zu uns. Das liegt zum einen daran, dass der Körper Wärme produzieren muss. Auch das Anreichern der trockenen Atemluft mit Feuchtigkeit sowie ihr Aufheizen verbraucht Energie. Zudem benötigt der Körper Zucker, um den Spiegel des Gute-Laune-Hormons Serotonin im Gehirn zu erhöhen. Denn dies nimmt in der dunklen Jahreszeit deutlich ab. Trübe Stimmung und ein sogenannter Winter-Blues sind die Folge, im schlimmsten Fall sogar eine Depression. Alles gute Gründe, um in der kalten Jahreszeit etwas kräftiger zuzulangen. Und wenn man es nicht übertreibt, tut man seinem Körper mit einem kleinen Vorrat an Fetten in der kalten Jahreszeit sogar etwas Gutes.

Glücklich durch Wintergerichte

Es spricht vieles dafür, dass der Winter-Blues nicht nur vom Serotonin-Spiegel abhängt, sondern auch von der Vitamin-D-Versorgung. Beide sind abhängig von der Sonne und sacken in den Keller, je kürzer und schwächer sie scheint. Während Serotonin beispielsweise durch Zucker aktiviert werden kann, ist die Versorgung mit Vitamin D schon schwieriger. Es ist nur in wenigen Lebensmitteln in relevanter Menge enthalten. Lieferanten sind Käse, fetter Fisch wie Hering oder Lachs sowie Fleisch und Eier. Im Prinzip also alles Nahrungsmittel, die man deftig zubereitet. Gut möglich, dass daher auch der Heißhunger auf Gans mit Rot- oder Grünkohl, Käsefondue, rustikale Fischgerichte wie Karpfen oder Heringssalat sowie Rührei mit Speck kommt. Unser Körper sucht unbewusst nach einer Ration Vitamin D, um uns gesund zu erhalten. Und durch unseren Jieper auf Fettreiches liefern wir ihm das passende Lösungsmittel auch gleich mit. Zudem enthalten Wintergemüse wie Kohl, Steckrüben oder Schwarzwurzeln viele Vitamine, die in der kalten Jahreszeit vor Krankheiten schützen. Diese werden beim Kochen auch kaum zerstört, sondern zum Teil sogar erst mobilisiert. Insofern ist der Gänsebraten mit Rotkohl nicht nur lecker, sondern er deckt auch viele Nährstoffe ab, die der Körper im Winter braucht.

Gesunde Vielfalt am Buffet

Wer sich vielfältig ernährt, macht auch in der grauen Jahreszeit viel richtig. Die meiste Abwechslung bieten umfangreiche Buffets. Neben Fleisch und Fisch bieten viele auch eine Fülle an gesundem Wintergemüse sowie Rohkost und Salat an. Hinzu kommt, dass entspanntes und genüssliches Essen auch für eine bessere Verdauung und größere Zufriedenheit sorgt. Sitzt man zudem noch in gemütlicher Runde und unterhält sich nett, verschwinden trübe Gedanken und schlechte Stimmung im Handumdrehen.
Da die wenigsten privat üppige Buffets für sich und ihre Lieben auftischen, lohnt sich im Winter durchaus ein genussvoller Schlemmerabstecher für ein paar Tage an die Küste. Mich zieht es immer auf die Sonneninsel Usedom.

Sich glücklich schlemmen im Wasserschloss Mellenthin

Mitten im Herzen Usedoms liegt in idyllischer Lage das Wasserschloss Mellenthin. Weit über die Grenzen Usedoms bekannt ist es nicht nur wegen der schlosseigenen Bierbrauerei und Kaffeerösterei. Auch die leckeren Buffets locken Gäste von nah und fern ins Wasserschloss Mellenthin. Neben dem Mittelalterlichen Ritterbuffet mit Live-Musik und Gauklern jeden Dienstag, dem Brauer-Abend mit netten Anekdoten zum Bier jeden Donnerstag, Pommern- und Schlemmer-Buffet am Freitag und Samstag, sorgt auch ein reichhaltiger Brunch jeden Sonntag für reichlich gesunde und leckere Vielfalt.
Wer an den Weihnachtsfeiertagen lieber aufs Kochen verzichten möchte, sollte einen Abstecher ins Wasserschloss Mellenthin machen. Dort wartet ab 11:30 Uhr an beiden Tagen ein weihnachtliches Fest-Buffet auf alle Schlemmer-Freunde.
Am letzten Sonntag im Dezember wird zudem in bester Winterlaune am rustikalen Grillbuffet abgegrillt, bevor am Silvestertag das Jahr gemütlich mit einem Gala-Buffet in geselliger Runde ausklingt. Der Neujahrsmorgen startet dann für alle, die sich gleich zu Jahresbeginn verwöhnen möchten, mit einem reichhaltigen Brunch.

Leckere Themenbuffets in rustikalem Ambiente
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Januar- 9.April Täglich ab 12 Uhr geöffnet.
Ab 10.April Täglich ab 11 Uhr geöffnet.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok