Tagsüber aktiv, abends Usedom genießen

Für ein nachhaltiges Urlaubserlebnis muss man nicht weit reisen. Im Wasserschloss Mellenthin auf Usedom gelingt die Kombination aus Erholen und Genießen perfekt.

Usedom boomt

Wir lieben es, im Urlaub aktiv zu sein. Unter freiem Himmel wandernd auf Schusters Rappen oder mit dem Fahrrad unterwegs ist für uns die schönste Art, aktive Erholung mit Erlebnis zu kombinieren. Zog es uns früher oft zum Wandern in die Berge, haben wir in den letzten Jahren zunehmend die Erfahrung gemacht, dass wir für ein nachhaltiges Urlaubserlebnis gar nicht weit reisen müssen. Im Gegenteil, denn oft liegt das Gute viel näher als man denkt. Eine Erfahrung, die gerade in Corona-Zeiten viele Menschen offensichtlich auch machen. So boomen vor allem solche Destinationen, die risikofreien Urlaub unter freiem Himmel mit viel Natur und Erlebnis verbinden. Zwar gehörte die Ostseeinsel Usedom mit fünf Millionen gewerblichen Übernachtungen auch schon vor Corona zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen Deutschlands. Doch die letzten 18 Monate haben noch einmal dazu beigetragen, dass die zweitgrößte deutsche Insel in der Gunst der Urlauber weiter zulegen konnte.

Usedom natürlich

Dazu tragen aber nicht nur der mit 42 Kilometern längste Sandstrand Deutschlands und die längste Seebäderpromenade Europas bei. Vor allem Usedoms einzigartige natürliche Schönheit jenseits der bekannten touristischen Hotspots kann bei ihren Gästen punkten. So befinden sich im ruhigen Usedomer Hinterland allein 14 Naturschutzgebiete. Nirgendwo in ganz Deutschland gibt es eine höhere Dichte als hier. Hinzu kommen die vielen kleineren und größeren Binnenseen sowie das idyllische Achterwasser, wo sich nicht nur Naturliebhaber, Vogelbeobachter und Stressgeplagte wohl fühlen. Auch Aktiv-Urlauber kommen hier voll auf ihre Kosten. Dazu trägt nicht zuletzt das mit 600 Kilometern Länge üppige Radwander-Wegenetz bei. Darüber hinaus wissen nicht nur Usedom-Kenner, dass man sich auch auf den unzähligen, nicht ausgetretenen Pfaden abseits der bekannten Routen perfekt erholen kann.

Perfekte Erholung – aktiv und passiv

Perfekter Urlaub bedeutet für uns auch eine ausgewogene Balance aus aktiver und passiver Erholung. Tagsüber die Insel zu Fuß oder auf dem Fahrrad zu erkunden und anschließend den Abend genüsslich ausklingen zu lassen – das bedeutet Urlaub ganz nach unserem Geschmack. Und genau diese Kombination haben wir im Wasserschloss Mellenthin gefunden. Dazu trägt nicht nur die einzigartige Lage des altehrwürdigen Renaissanceschlosses aus dem 16. Jahrhundert bei. Das 4-Sterne-Wellness-Hotel mit eigener Brauerei, Destillerie und Kaffeerösterei bietet uns ein ideales Basisquartier für alle Ausflüge über die Insel Usedom. Einige der schönsten Touren beginnen sogar direkt vorm Wasserschloss Mellenthin. Dazu gehören die Wanderungen durchs Mellenthiner Os zur Halbinsel Cosim, zum Nepperminer See oder am Achterwasser entlang. Aber auch die Radtouren zu den Drei Kaiserbädern, zum Schloss nach Stolpe oder um den Usedomer See.

Kulinarische Vielfalt auf Wasserschloss Mellenthin

Nach einer erlebnisreichen Radtour oder Wanderung gehört für uns der kulinarische Ausklang zu einem perfekten Urlaubstag einfach dazu. Und hier gibt es für uns ebenfalls kaum einen geeigneteren Ort auf ganz Usedom als das Wasserschloss Mellenthin. Die schlosseigene Bier- und Spirituosen-Vielfalt ist enorm. Gleiches gilt für die leckeren Kaffees und Kuchen aus eigener Herstellung.
Ebenfalls fast schon legendär sind die bunten Themen-Events mit Musik auf Wasserschloss Mellenthin, wie der Brauer-Abend, das mittelalterliche Ritter-Buffet oder der authentische Pommern-Abend. Tagsüber aktiv sein und abends genießen – Usedom-Urlaub kann so schön sein…

Aktiv erholen und genießen – die schönsten Touren beginnen am Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Täglich ab 12 Uhr geöffnet


 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.