Usedomer Biertour – vom Wasserschloss Mellenthin nach Heringsdorf

Mit dem Wasserschloss Mellenthin und dem Usedomer Brauhaus gibt es zwei Brauereien auf der Insel. Beide verbindet ein besonders reizvoller Radwanderweg.

Stressfrei erholen im Usedomer Achterland

Als wir vor 25 Jahren das erste Mal die Ostseeinsel Usedom besuchten, zog es uns direkt ans Wasser. Der 42 Kilometer lange Feinsandstrand, die glasklare Ostsee, Deutschlands längste Seepromenade und die Dreikaiserbäder faszinieren uns auch heute noch. Gleichwohl hat das idyllische Usedomer Achterland diesen in den letzten Jahren deutlich den Rang abgelaufen.
In immer schnelllebigeren Zeiten fühlen wir uns heute in stressfreier Umgebung mit viel Natur und Ruhe einfach wohler als an Hotspots. Das hat sich in Corona-Zeiten sogar noch verstärkt.
Darüber hinaus kann das Usedomer Hinterland mit natürlichen Attraktionen aufwarten, die man sonst nur noch selten entdeckt. Allein 14 Naturschutzgebiete zählt der Naturpark Insel Usedom. Eine größere Dichte findet man sonst nirgendwo in Deutschland. Aber auch das ruhige Achterwasser und die vielen kleineren und größeren Binnenseen sowie die alten Wälder und authentischen Dörfer im Hinterland begeistern uns.

Genießer-Paradies im Hinterland

Wer wie wir gern wandert oder mit dem Fahrrad unterwegs ist, kommt im Usedomer Achterland voll auf seine Kosten. Das gilt besonders, wenn man als Basislager für seine Ausflüge Mellenthin gewählt hat. Bekannt ist der beschauliche Ort mitten im Herzen der Insel Usedom vor allem wegen des Wasserschlosses Mellenthin. Das altehrwürdige Renaissanceschloss aus dem 16. Jahrhundert beherbergt heute ein 4-Sterne-Wellness-Hotel mit eigener Kaffeerösterei, Destillerie und Brauerei. Weit über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist das Wasserschloss Mellenthin seit Jahren für seine bunten Themenabende mit Unterhaltung und ausgezeichneter inseltypischer Küche sowie leckeren und ausgefallenen Biersorten. Neben dem Mellenthiner Hell und Dunkel gibt es im Wasserschloss Mellenthin auch immer zwei weitere Biere vom Hahn. Das können je nach Lust des Braumeisters auch mal Weizen und Bock, sowie Biere auf Basis von Ingwer, Kaffee, Cannabis oder Bernstein sein. Aktuell gibt es Schlehenbier und Nordic Pils frisch vom Fass. Gerade letzteres passt für mich perfekt zu den aktuell sommerlichen Temperaturen.

Reizvoller Radwanderweg nach Heringsdorf

Auf der Insel Usedom werden aber auch noch andere gute Biere gebraut. So ist das Usedomer Brauhaus direkt in der Ostseeresidenz Heringsdorf für uns ebenfalls immer einen Besuch wert. Besonders reizvoll ist die „Kleine Biertour“, da wir diese mit einer ausgedehnten Wanderung oder einer genussvollen Radtour verbinden können. Die etwa zwölf Kilometer lange Radwander-Strecke vom Wasserschloss Mellenthin nach Heringsdorf führt vorbei an Feldern und Seen durch kleine Orte und schattige Wälder. Neben den beiden Brauhäusern finden sich weitere Attraktionen entlang der Strecke, wie z.B. der Nepperminer Fischpalast am Achterwasser oder die Holländerwindmühle in Benz.

Usedomer Schweiz

Einen Abstecher wert ist auch das Nandalee Camping Usedom. Eingebettet in die idyllische Hügellandschaft der „Usedomer Schweiz“, besticht der Campingplatz durch seine direkte Lage am Schmollensee. Sehr angetan waren wir auch von der asiatisch inspirierten Lounge mit Bistro und Biergarten, die zum gemütlichen Verweilen einlädt und einen tollen Blick auf den Schmollensee bietet. Wir jedenfalls genossen es sehr, hier mal kurz die Seele und die Füße baumeln zu lassen.
Nach einem kühlen Getränk machten wir uns schließlich auf den Rückweg von Sellin ins Wasserschloss Mellenthin, wo schon ein leckerer Softeisteller und ein Mellenthiner Hell auf uns warteten. Den hatten wir uns nach der sechsstündigen Wanderung aber auch redlich verdient.

Trink’ noch ein Bier von hier – Mellenthiner Hell im Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Januar - März täglich ab 12 Uhr geöffnet
April - Dezember täglich ab 11 Uhr geöffnet

 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.