Was die Ostseeinsel Usedom anderen voraus hat

Endloser Strand, prachtvolle Promenaden, Sonne satt … Usedom bietet vieles. Einige dieser Superlative gibt es sogar nur auf der zweitgrößten deutschen Insel.

Ein Begriff nicht nur für Marketing-Profis

Preis, Qualität, Nachhaltigkeit, Neuartigkeit, Exklusivität … Als Alleinstellungsmerkmale werden im Marketing herausragende Leistungen bezeichnet, durch die sich ein Angebot deutlich abhebt. Alleinstellungsmerkmal oder USP (englisch für Unique Selling Proposition) ist aber längst nicht mehr nur ein Fachbegriff für Marketing-Profis. Ob nun der schattige Biergarten beim Lieblings-Restaurant, oder die Obst- und Gemüseabteilung im Supermarkt um die Ecke. Wir alle profitieren von diesen „veritablen Kundenvorteilen“ – so ein Synonym des Begriffs – gegenüber Wettbewerbern in unserem täglichen Leben. Auch beim Urlaub haben Alleinstellungsmerkmale eine große Bedeutung. Vielleicht sogar eine überragende.

Usedoms Superlative

Sandstrand soweit das Auge reicht, kristallklares Wasser, Sonnenschein und ungetrübter Badespaß – für viele Deutsche sind diese Begriffe untrennbar mit der schönsten Zeit des Jahres verknüpft. So ist es kaum verwunderlich, dass sich die Ostseeinsel Usedom seit mehr als 150 Jahren so großer Beliebtheit erfreut. Heute vielleicht sogar noch mehr als früher. Denn die einstige „Badewanne der Berliner“ hat viel mehr zu bieten als Strand und Meer. Zwar ist der Strand mit bis zu 80 Metern Breite und 42 Kilometern tatsächlich der längste Deutschlands. Gleiches gilt für die Seebäder-Promenade, welche auf gut acht Kilometern die Drei Kaiserbäder Ahlbeck, Heringsdorf und Bansin miteinander verbindet. Oder die mit gut 500 Metern längste Seebrücke in Heringsdorf. Doch die zweitgrößte deutsche Insel kann auf noch einige weitere Alleinstellungsmerkmale verweisen. So scheint hier etwa mit durchschnittlich 1906 Stunden im Jahr die Sonne so oft wie sonst nirgendwo in Deutschland. Weniger bekannt hingegen ist, dass Usedom auch mit der höchsten Dichte an Naturschutzgebieten deutschlandweit aufwarten kann. Die meisten dieser 14 Naturschutzgebiete befinden sich im idyllischen Usedomer Achterland. Hierunter auch solche, die sonst nur noch sehr selten in Deutschland zu finden sind, wie beispielsweise intakte Hochmoore mit ihrer einzigartigen Flora und Fauna.

Alleinstellungsmerkmale im Usedomer Achterland

Apropos Exklusivität … Das beschauliche Usedomer Hinterland hat ebenfalls viel mehr zu bieten als nur Ruhe und Erholung für Naturfreunde und stressgeplagte Großstädter. Neben alten Wäldern, dem idyllischen Achterwasser und zahlreichen Binnenseen, gibt es hier auch noch inseltypische Ortschaften voller Charme mit ganz viel Vergangenheit zu bestaunen und zu erleben. So wie der vielleicht bekannteste Ort, genau im geografischen Mittelpunkt der Insel Usedom. Über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist der 500 Einwohner zählende Ort Mellenthin vor allem wegen des gleichnamigen Wasserschlosses. Das Renaissanceschloss aus dem 16. Jahrhundert beherbergt heute ein Wellness-Hotel mit eigener Brauerei, Destillerie, Kaffeerösterei und Schloss-Shop.
Das Wasserschloss Mellenthin hat sich längst einen Namen gemacht, nicht nur als ideales Basislager für Aktiv-Urlauber. Das Wohlfühlhotel im Herzen der Insel Usedom ist auch zu einem Treffpunkt geworden für Genießer und Freunde der Pommerschen Küche und gepflegter Gastlichkeit. Daran dürften auch die bunten Themen-Events großen Anteil haben, die an sechs Tagen die Woche stattfinden. Bei Mittelalterlichem Ritterbuffet, Brauer-Abend, Pommern- und Schlemmer-Buffet kommt garantiert jeder auf seine Kosten. Auch solche, die Usedoms ganz besondere Alleinstellungsmerkmale suchen.

Alleinstellungsmerkmal: endlos langer Feinsandstrand auf Usedom
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Täglich ab 12 Uhr geöffnet


 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.