Hoffnung auf unbeschwerten Usedom-Urlaub im März

Mit Beginn des Frühlings wächst bei vielen Menschen auch die Sehnsucht nach unbeschwertem Urlaub. Das Wasserschloss Mellenthin auf Usedom bietet hierfür vieles.

Hoffnung auf Lockerungen zum Frühlingsbeginn

Der Winter liegt in den letzten Zügen, der Frühling steht bereits in den Startlöchern. Viele Menschen freuen sich jetzt auf Sonne, Aktivitäten im Freien und Urlaub. Pünktlich zum Frühlingsbeginn werden auch weitere Lockerungen der Corona-Maßnahmen umgesetzt. Zwar sind die Infektionszahlen nach wie vor hoch. Doch sollen die Corona-Schutzmaßnahmen bis zum 20. März bundesweit weitgehend auslaufen und in drei Schritten vereinfacht werden. Bereits vom 4. März an gilt in der Gastronomie sowie in Hotels und Pensionen wieder die 3G-Regel. Das heißt, dass dann nicht nur Geimpfte und Genesene, sondern auch Ungeimpfte mit tagesaktuellem Corona-Test dort speisen, trinken und übernachten können.

Urlaub auf Usedom boomt

Die Vorbereitungen der Tourismusbranche für die Saison laufen bereits auf Hochtouren. Experten gehen davon aus, dass die Urlaubs-Buchungen in etwa das Niveau vor Corona erreichen werden. Von diesem Wunsch nach unbeschwertem Urlaub profitieren aber nicht nur Flugreisen, sondern auch der Inlandstourismus. Wie in den Jahren zuvor steht die deutsche Ostseeküste bei Urlaubern wieder hoch im Kurs. Einen der vordersten Plätze nimmt dabei die Ostseeinsel Usedom ein. Mit fünf Millionen gewerblichen Übernachtungen lag die zweitgrößte deutsche Insel in der Gunst der Urlauber weit vorn. Doch auch in Corona-Zeiten zog es viele Urlauber nicht nur an den mit gut 40 Kilometern längsten Sandstrand Deutschlands. Gerade auch das idyllische Usedomer Achterland profitierte vom Trend zu ruhigem, unbeschwertem und sicherem Urlaub, fernab von Menschenansammlungen und Hotspots.

Idyllisches Usedomer Achterland

Dass das Usedomer Hinterland nicht nur ein Paradies für Ruhesuchende und Naturliebhaber ist, dürfte sich herumgesprochen haben. Schließlich befinden sich hier die meisten der 14 Naturschutzgebiete der Insel. Damit verfügt die Ostseeinsel Usedom nicht nur über die höchste Dichte an Naturschutzgebieten in ganz Deutschland. Sie bieten auch wertvolle Rückzugsgebiete für seltene Pflanzen- und Tierarten und letztlich auch den Menschen. Hier tut man bei einer gemütlichen Wanderung oder genussvollen Radtour in stressfreier Natur nicht nur ganz viel für die Gesundheit und das Immunsystem. Man kann im Usedomer Achterland auch noch alte Wälder, idyllische Gewässer und inseltypische Orte voller Charme entdecken.

Kleinod im Herzen der Insel Usedom

Einer der schönsten Orte befindet sich genau im geografischen Mittelpunkt der Insel. Bekannt ist der 500 Einwohner zählende Ort Mellenthin vor allem wegen des gleichnamigen Wasserschlosses. Das altehrwürdige Renaissanceschloss aus dem 16. Jahrhundert beherbergt heute ein Wellness-Hotel mit eigener Brauerei, Destillerie, Kaffeerösterei und Shop. Über die Landesgrenzen hinaus bekannt ist das Wasserschloss Mellenthin aber nicht nur wegen seiner Biervielfalt, den edlen Spirituosen und röstfrischen Kaffeesorten aus aller Welt. Beliebt sind auch die bunten Themen-Events wie Brauer-Abend, Pommern- oder Schlemmer-Buffet.
Naturliebhaber und Aktiv-Urlauber dürfte zudem auch die einzigartige Lage des Wasserschlosses begeistern. Von hier aus starten einige der schönsten Wander- und Radtouren über die ganze Insel.

Hoffnung auf unbeschwerten Usedom-Urlaub im März auf Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Schloss ist Täglich ab 11 Uhr geöffnet
Warme Schloss Küche täglich 11-20 Uhr
Brauerei laut Veranstaltungskalender
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.