Mellenthiner Winterzicke und Cannabis-Bier

Das Biersortiment im Wasserschloss-Shop hat Zuwachs bekommen. Winter-Zicke und Cannabis-Bier sind nun online oder vor Ort in der Halbliterflasche erhältlich.

Immer mal was Neues bei den Mellenthiner Bieren

Seit 2011 wird im kleinen Örtchen Mellenthin auf Usedom Bier gebraut. Im rechten Seitenflügel des Wasserschlosses Mellenthin sorgt eine hochmoderne Brauanlage direkt neben den historischen Schlossmauern aus dem 16. Jahrhundert für regelmäßigen Biernachschub und eine erstaunliche Vielfalt. Dabei begann alles vor 11 Jahren mit nur zwei Sorten: dem Mellenthiner Hell und Mellenthiner Dunkel. Mit viel Liebe und Können schuf Schlossherr Jan Fidora, seines Zeichens selbst Braumeister, die beiden inzwischen weit über die Inselgrenzen hinaus bekannten und beliebten Biersorten. Je nach Saison sowie Lust und Laune des Braumeisters wurden diese dann ergänzt durch charaktervolle Eigenkreationen, wie beispielsweise Ingwer-Zwieback-, Kaffee-, Schlehen- oder Rauchbier. Damit den Bierfreunden nie langweilig wurde, gesellten sich jedes Jahr neue Sorten hinzu, von denen die beliebtesten inzwischen auch im Shop vor Ort oder online zu erwerben sind.

Das Bockbier, aus dem die Winter-Zicke wurde

Gelegentlich entstehen neue Sorten rein zufällig. So auch die Mellenthiner Winter-Zicke. Mit einem Alkohol-Gehalt von knapp 6 Prozent reichte es bei ihr nach Meinung des Braumeisters nicht ganz zum Bock-Bier. Also machte er aus dem Bock kurzerhand eine Zicke. Trotz alledem ist diese dunkle Winter-Brauspezialität mit ihren Karamell- und Röstmalz-Noten keineswegs zickig im Geschmack, sondern gut gelungen. Sie erinnert überraschend sogar dezent an Orangen- und Zitrusfrüchte und passt somit geschmacklich nicht nur in den Winter, sondern durchaus auch in den Frühling. Originell ist also nicht nur der Titel, sondern ebenso ihr Geschmack.

Schon mal Cannabis-Bier probiert?

Ein weiterer Exot unter den Mellenthiner Bieren sorgte schon 2018 für Furore. Das Mellenthiner Cannabis-Bier beschäftigt seitdem nicht nur viele Zeitschriften, sondern auch Biertrinker. Bei dieser ungewöhnlichen Eigenkreation ersetzt der Braumeister kurzerhand den Hopfen durch Hanf, also durch Cannabis. Viele Bierfreunde fragten sich verwundert: Bier gebraut aus einem verbotenen Rauschmittel? Natürlich nicht. Bei diesem Cannabis-Bier ist alles rechtens. Der hier eingesetzte Hanf ist ein Nutzhanf, das heißt er enthält nur einen sehr geringen Gehalt an THC, also von dem Inhaltsstoff, der beim Konsum von Cannabis berauscht. In den Pflanzen des Nutzhanfes kommt weniger als 0,2 % THC vor. Es macht also weder abhängig noch high. Wie bei allen Bieren ist es nur der Alkohol, der angenehm beschwipst, wenn man ihn trinkt.

Winter-Zicke und Cannabis-Bier im Mellenthiner Wasserschloss-Shop

Da sowohl die Winter-Zicke als auch das Cannabis-Bier äußerst beliebt sind, gibt es beide seit kurzem auch in der Halbliter-Glasflasche. Im Shop vor Ort werden sie gekühlt angeboten und können sowohl einzeln als auch gemischt mit anderen Sorten im Sechser-Träger mitgenommen werden. Im Online-Shop sind ebenfalls beide Sorten bestellbar, genauso wie das Mellenthiner Hell und Dunkel in der Halbliter-Glasflasche oder im 5-Liter-Partyfass.

Wer sein Wasserschloss-Bier stilecht trinken möchte, kann gleich noch die passenden Gläser dazu kaufen, entweder als 0,25- oder 0,4-Liter-Variante. Noch traditioneller schmeckt es aus dem handgearbeiteten und handbemalten Bier-Krug aus Keramik, von der Insel-Töpferei Susi Erler in Mellenthin in traditioneller Pommerscher Handwerkskunst gefertigt.
Für das zünftige Gartenfest bieten sich zum Partyfass eher die praktischen Mellenthiner Kunststoff-Mehrwegbecher à 0,4 Liter an. Sie sind spülmaschinenfest, so gut wie unzerstörbar und nicht nur für kalte, sondern auch für warme Getränke geeignet – kurz gesagt, für jeden Zweck nutzbar.

Mellenthiner Cannabis-Bier und Winter-Zicke im Wasserschloss Mellenthin-Shop
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Schloss ist Täglich ab 11 Uhr geöffnet
Warme Schloss Küche täglich 11-20 Uhr
Brauerei laut Veranstaltungskalender
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.