Ostsee bei Wind und Wetter

Wer in der kalten Jahreszeit an die Ostsee reist, erlebt die Küste ganz anders als in der Hochsaison. Besonders auf Usedom herrscht winterliches Ostsee-Feeling.

 

Wenn mich jemand fragen würde, wann es mich mit Macht an die Ostsee zieht, würde ich sagen: im Herbst und Winter. Nicht etwa, weil ich die Sonne nicht mag. Ganz im Gegenteil. Ich liebe den Sommer und seine Wärme. Was wäre er allerdings ohne seinen Gegenpart. Gerade der Wechsel der Jahreszeiten macht für mich ein ganz besonderes Lebensgefühl aus. Immer nur Wärme, das wäre nichts für mich. Speziell raue Natur, Wind und frische Temperaturen reizen mich.

Die schönen Seiten der kalten Jahreszeit

Herbst und Winter bedeuten nicht nur für Natur und Tierwelt eine Zeit der Ruhe und des Innehaltens. Auch der Mensch schaltet zu dieser Jahreszeit in den Sparmodus. Die Erträge des Sommers sind eingebracht, die Speicher prall gefüllt. Jetzt kann man ausruhen. So sollte es zumindest sein. In unserer modernen Welt ist das leider aber oft nicht der Fall. Auch im Winter dreht man hoch, während die Stimmung in den Keller rutscht. Bei Dunkelheit aufstehen und im Stockdunklen nach Hause kommen, grauer Himmel, kalte Füße, klamme Klamotten und ständig erkältet. So sieht das Szenario der meisten aus. Dabei sind Herbst und Winter gar nicht so schlimm. Denn auch eine raue Zeit kann mit ihren schönen Seiten begeistern.

Auf der Ostseeinsel Usedom laden jetzt die langen Sandstrände und herrlich leeren Promenaden zu entspannten Spaziergängen an der frischen Seeluft ein. Der Herbstwind bläst alle trüben Gedanken aus dem Kopf und alle Styling-Versuche aus dem Haar. Auch darum muss man sich jetzt erfreulicherweise keine Sorgen machen. Zu dieser Jahreszeit sehen alle gleich aus: verwuschelte Haare und rote Bäckchen. Flanieren und die Schönheit präsentieren – das interessiert im Herbst auf Usedom niemand. Nicht einmal die Bikini-Figur. Die sieht unter dicken Mänteln ohnehin keiner. Nun hat die Zeit der Naturliebhaber begonnen. Jetzt sind kuschelige Jacken, Regenschutz und flauschige Mützen angesagt.

Besondere Hotels zu moderaten Preisen entdecken

Doch nicht nur Hartgesottene lieben die kalte Jahreszeit. Wer Erholung sucht, findet im Herbst und Winter auf Usedom ideale Bedingungen. Unzählige Hotels bieten Wellness in jeglicher Form. Gerade im Winter leisten sich viele Erholungssuchende den Luxus exzellenter Hotels zu moderaten Preisen. Es ist eine hervorragende Gelegenheit, ausgefallene Hotels zu erkunden, die man immer schon einmal kennenlernen wollte. Entspannter Urlaub in historischer Schlossatmosphäre steht dabei besonders hoch im Kurs. Zu Recht. Denn, gerade in der kalten Jahreszeit vermitteln geschichtsträchtige Hotels Beständigkeit und Geborgenheit. Wenn sie zudem noch ein echtes Wohlfühl-Ambiente mit Kaminfeuer, behaglichen Zimmern und abwechslungsreicher Gastronomie in eindrucksvollen Gewölben bieten, dann steht vollkommener Entspannung im Herbst und Winter nichts mehr im Wege.

Winterlicher Zauber im historischen Wasserschloss Mellenthin

So eine historische Wohlfühl-Oase hat auch Jan Fidora in seinem Wasserschloss Mellenthin geschaffen. Das altehrwürdige Renaissance-Schloss aus dem 16. Jahrhundert wurde von ihm liebevoll restauriert. Gerade in der dunklen und kalten Jahreszeit wirkt es mit seinem breiten Wassergraben, dem schmiedeeisernen Tor und den dicken Mauern wie eine Trutzburg gegen raue Winde und die Launen der Natur. Wenn abends die warmen Lichter auf dem Schlosshof angehen und aus der hoteleigenen Brauerei das Klirren der Biergläser zu hören ist, dann wünscht man sich sofort, dort Gast zu sein. Dreimal wöchentlich gibt es überdies leckere Themenbuffets, auf denen auch die deftig-rustikale Küche mit Wild- und Geflügelbraten, Grünkohl und Wintergemüse sowie Fischgerichten und Salaten nicht zu kurz kommt.

Wer sich nach einer ausgedehnten Wanderung am Nachmittag aufwärmen möchte, kann das bei einer Tasse dampfendem Kaffee aus der schlosseigenen Rösterei und einem üppigen Stück Torte, liebevoll und authentisch gebacken von den Konditoren des Wasserschlosses Mellenthin.

Einfach einmal raus aus dem Alltag, keine lange Anreise, die Seele baumeln lassen, und das alles zu günstigen Preisen bei hoher Qualität: Das findet man in der kalten Jahreszeit an der Ostsee.

Ostsee bei Wind und Wetter
Ostsee bei Wind und Wetter

Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Fax: 038379 2878-280
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
täglich ab 11 Uhr geöffnet
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok