Unbeschwert genießen in Usedoms schönstem Schloss-Innenhof

Nicht nur in Corona-Zeiten zieht es im Sommer viele zum Essen nach draußen. Im schönen Innenhof von Wasserschloss Mellenthin kann man dies unbeschwert genießen.

Sommer-Feeling und eine Auszeit

Jetzt ist er endlich da, der Sommer. Und mit ihm der Wunsch, draußen im Freien das schöne Wetter zu genießen. Luftig bekleidet bei warmen Temperaturen und einem kühlen Getränk an einem lauschigen Ort entspannen – das ist der Inbegriff eines schönen Sommertages. Hat man zudem noch Urlaub und die Gelegenheit, diesen in idyllischer Atmosphäre abseits von Stress und Trubel zu verbringen, dann fühlt man sich ganz schnell wie ein neuer Mensch. Sorgen, Nöte und Ängste sind ganz weit weg. Diese Art von Auszeit ist extrem wichtig für die Psyche – gerade jetzt in Corona-Zeiten.

Unbeschwert genießen und entspannen

Es fällt zur Zeit nicht leicht, Sorgen loszulassen und Probleme in den Hintergrund zu drängen. Gerade im täglichen Einerlei zuhause ist es häufig schwer abzuschalten und sich einmal ganz bewusst nur auf das Schöne im Leben zu konzentrieren. Umso mehr hilft eine kurze Auszeit oder besser noch ein schöner Sommerurlaub, um wieder optimistischer in die Zukunft zu blicken. Doch wo soll es hingehen? Wo kann man am besten entspannen? Mein Mann und ich haben bereits die Antwort auf beide Fragen gefunden. Es zieht uns in diesem Sommer wieder, wie schon oft, ins Wasserschloss Mellenthin auf der Sonneninsel Usedom. Besonders gut gefällt uns der idyllische Innenhof des hübschen Renaissance-Schlosses aus dem 16. Jahrhundert. Inmitten von Rosen, Lavendel und historischem Mauerwerk, genießen wir dort das Draußen sitzen mehr als an jedem anderen Urlaubsort.

Besondere Geschmackserlebnisse aus Brauerei, Brennerei und Rösterei

Das liegt zum einen daran, dass der prächtige Innenhof des Wasserschlosses Mellenthin ein echter Wohlfühl-Ort ist. Zum anderen verfügt das 4-Sterne-Hotel auch über eine eigene Brauerei. Das Mellenthiner Hell und Dunkel ist genauso lecker wie der Schloss-Kaffee aus der eigenen Rösterei. Hinzu kommt, dass seit kurzem eine kupferne Destillieranlage Einzug ins Wasserschloss gehalten hat. Mit ihr kreiert Destillateur-Meister Philipp Fournes ganz besondere Likör-Spezialitäten sowie eine Vielzahl edler Spirituosen. Neben Schlehen- und Heidelbeer-Likör sind der Usedom Dry Gin sowie der Insel-Absinth unsere erklärten Lieblings-Spirituosen.

Leckeres aus Schloss-Küche und Schloss-Bäckerei

Zu einem entspannten Urlaubstag gehört natürlich auch leckeres Essen. Im Freien abends bei einem kühlen Glas Bier oder Wein regionale, bodenständige Küche genießen, ist für uns der perfekte Ausklang für einen erlebnisreichen Urlaubstag. Wenn wir nach einer ausgedehnten Wanderung bereits am Nachmittag schon Appetit verspüren, belohnen wir uns entweder mit einer Kleinigkeit wie einer Vorspeisenvariation mit Matjessalat und hausgebackenem Brot. Oder wir wählen am üppigen Kuchenbuffet ein großes Stück Torte oder saftigen Mohnkuchen aus. Auch die knusprigen Schloss-Waffeln nach geheimer Rezeptur sind eine prima Überbrückung bis zum Abendessen. Wenn dann die milde Abendsonne in den romantischen Schloss-Innenhof fällt und bei Dämmerung die ersten Lichter angehen, fühlen wir uns so richtig rundherum wohl. Dann noch ein leckeres Fischgericht oder ein kross gebratenes Schnitzel und wir sind im siebten Wasserschloss-Himmel.

Unbeschwert genießen im Innenhof auf Wasserschloss Mellenthin
Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Januar- 9.April Täglich ab 12 Uhr geöffnet.
Ab 10.April Täglich ab 11 Uhr geöffnet.

 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok