Weihnachts-Shopping auf Usedom

Das Anstrengendste vor Weihnachten ist die Suche nach Geschenken. Doch es geht auch ganz entspannt. Wie wäre es mit Weihnachts-Shopping auf Usedom?

Es ist schon kurios. Ganze 357 Tage hat man jedes Jahr Zeit, um ganz in Ruhe, ohne Stress und in leeren Geschäften nach Weihnachtsgeschenken für die Lieben zu suchen. Aber irgendwie ist es nicht dasselbe wie in der Vorweihnachtszeit. Es hat schon einen besonderen Reiz, durch festlich geschmückte Läden zu bummeln, sich hier und dort vom Duft gebrannter Mandeln und französischer Parfums betören zu lassen und die neuesten Smartphones und Tablets auszuprobieren. Wenn da nur nicht diese Menschenmassen wären. Und die Hitze in den Geschäften, durch die man sich mit dicker Winterjacke und gefütterten Stiefeln schiebt. Dann noch das Parkplatzgerangel und die vollen Züge, in denen sich Berufstätige, Shopper und Weihnachtsmarkt-Besucher um die Sitzplätze streiten.

Kleine Geschenke für die Lieblingsmenschen

In diesem Jahr mache ich es wieder wie im letzten. Die größten Geschenke bestelle ich im Internet. Keine Schlepperei, keine Drängelei und keine Notkäufe, nur weil ich schnell wieder aus der Hitze und Fülle des Ladens hinauswill. Danach gönne ich mir vor dem großen Familienansturm zu Weihnachten noch ein paar Tage Auszeit auf meiner Lieblingsinsel Usedom. Im Gepäck habe ich eine kurze Liste mit Namen von Menschen, denen ich gern eine ganz besondere Kleinigkeit schenken möchte. Zum Beispiel meiner Nachbarin, die mehrmals im Jahr mit einer Gießkanne meine Zimmerpflanzen am Leben hält, wenn ich in Urlaub bin. Oder für meine Mutter, die schon alles hat und auch nichts will, aber dennoch jedes Jahr zu Weihnachten auf einen hübsch verpackten Liebesbeweis hofft.

Filigrane Schiffchen und funkelnder Bernstein

Diese kleinen, ganz besonderen Geschenke gibt es auf Usedom. Meist beginne ich meinen Weihnachtsbummel in den kleinen Lädchen der Seebäder. Dort gibt es blau-weiß gestreifte Tütchen mit „Schietwetter-Tee“ oder weihnachtlichem Apfel-Zimt-Aroma. An Ständen auf der Promenade hängt leuchtender Bernsteinschmuck, der im Sonnenlicht wie flüssiges Gold oder dunkler Waldhonig funkelt. In den maritimen Shops stöbere ich zwischen filigranen Schiffchen im Bauch robuster Glasflaschen und Schiffsglocken aus Messing nach originellen Geschenken. Selbst dicke Schals und flauschige Mützen haben hier ein ganz anderes Flair als zuhause. Sie sind fürs Inselwetter gestrickt und trotzen jedem Sturm und Kälteeinbruch.

Schlossgeister, Zitronenlikör und Weihnachtskuchen im Wasserschloss Mellenthin

Am liebsten stöbere ich jedoch im urigen Laden des Wasserschlosses Mellenthin. Hier gibt es die allerschönsten Dinge zu entdecken. Außerdem duftet es herrlich nach Kaffee. Jeden Tag wird er hier in Handarbeit geröstet und frisch für den Verkauf abgefüllt. Passend dazu locken in den Regalen schöne Porzellantassen. Ich kaufe eine große weiße mit goldenem Wappen. Die ist genau richtig für meine Mutter. Sie liebt alles, was funkelt und glänzt. Eine Tüte mit frischem Kaffee habe ich schon im Korb. Auch einen kleinen Weihnachtskuchen im Glas, liebevoll hergestellt von den schlosseigenen Konditoren. Im nächsten Regal tummeln sich die Schlossgeister und hauseigenen Liköre aus Sanddorn, Holunder und Zitrone. Da ich weiß, dass meine Nachbarin für Limoncello schwärmt, gesellt sich auch eine Flasche Zitronenlikör zu Tasse, Kaffee und Kuchen. Und weil ich schon einmal im Kaufrausch bin, nehme ich mir noch einen Schlossgeist mit. Der passt bestimmt hervorragend, um die Weihnachtsgans zu verdauen.

Belohnung muss sein

Ich bummele noch eine ganze Weile durch den Schlossladen. Es gibt unglaublich viel zu entdecken. Seife und Creme mit Sanddornextrakt, Bücher mit wundervollen Usedom-Bildern, Schlüsselanhänger mit winzigen Pantoffeln und große Körbe mit Süßigkeiten aus der Schlosskonditorei. Als meine Beine müde werden, suche ich mir im Schloss-Café ein freies Plätzchen am Kamin und belohne mich mit einem Stück weihnachtlichem Nusskuchen und einem Glühwein. Die historischen Räume sind schon festlich geschmückt. Bald kommt er, der Weihnachtsabend. Ich bin gut gerüstet, sowohl mit Geschenken, als auch mit Weihnachtsstimmung. Und das alles ganz ohne Stress.

Weihnachts-Shopping im Wasserschloss Mellenthin
Weihnachts-Shopping im Wasserschloss Mellenthin

Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Täglich ab 11 Uhr geöffnet.
4.November-31.Dezember täglich ab 12 Uhr geöffnet.
 
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok