Pressemitteilungen

Usedom bietet mehr als nur Badespaß. Auf Wasserschloss Mellenthin im ruhigen Achterland kommen bei Piratenabend & Co sowie bei den Aufführungen des Parktheaters Edelbruch alle auf ihre Kosten.

Beliebte Ostseeinsel Usedom

Die Ostseeinsel Usedom zählt zu den beliebtesten Urlaubsdestinationen Deutschlands. Der mit 42 Kilometern längste, sanft abfallende und bis zu 80 Metern breite Sandstrand gehört zu den schönsten deutschlandweit. Darüber hinaus weht an vielen Strandabschnitten die Blaue Flagge als Zeichen für besonders gute Bade- und Wassersportqualität. Hinzu kommt, dass auf Usedom mit durchschnittlich fast 2000 Stunden die Sonne so oft scheint wie sonst nirgendwo in Deutschland. Beste Bedingungen für ungetrübten Badespaß sind also auf der zweitgrößten deutschen Insel garantiert.

Vom 16. Juli bis 15. August 2022 begeistert wieder das Parktheater Edelbruch auf Wasserschloss Mellenthin, mitten im Herzen der Ostseeinsel Usedom, mit einem bunten Programm große und kleine Gäste.

Parktheater Edelbruch auf Wasserschloss Mellenthin

Darauf haben viele kleine und große Gäste der Ostseeinsel Usedom sehnsüchtig gewartet. Nach der durch Corona bedingten Zwangspause gastiert vom 16. Juli bis 15. August 2022 endlich wieder das Parktheater Edelbruch auf Wasserschloss Mellenthin. Und wie in den Jahren zuvor dürfen sich die Besucher wieder auf ein buntes und abwechslungsreiches Open-Air-Programm im Park des Wasserschlosses Mellenthin unter alten Eichen und umgeben vom breiten Schlossgraben freuen. So reicht das Portfolio des Parktheaters Edelbruch in diesem Sommer von Märchen frei nach den Gebrüdern Grimm über Anton Tschechow und einem Theaterabend über das Künstlerpaar Feininger bis hin zu einem Shakespeare-Potpourri.

Viele Urlaubsdestinationen an Nord- und Ostsee erwarten im Sommer einen regelrechten Ansturm von Gästen. Auf Wasserschloss Mellenthin im idyllischen Usedomer Achterland ist man bestens vorbereitet.

Gästeansturm erwartet

Der Urlaub im eigenen Land steht bei den Deutschen auch in diesem Jahr wieder hoch im Kurs. Mit dem Ende der meisten Corona-Maßnahmen kann die schönste Zeit des Jahres jetzt endlich wieder unbeschwert genossen werden. Nicht zuletzt auch wegen des 9 Euro-Tickets im öffentlichen Nah- und Regionalverkehr erwarten viele Urlaubsregionen vor allem an Nord- und Ostsee einen regelrechten Ansturm von Gästen. Auch die beliebte Ostseeinsel Usedom freut sich auf viele (neue) Gäste und zeigt sich bestens vorbereitet.

Wer die Ostseeinsel Usedom genießen möchte, sollte das Wasserschloss Mellenthin besuchen. Im Juni finden hier an sechs Tagen die Woche bunte Themen-Events statt, garniert mit bester Unterhaltung.

Ruhe und Erholung genießen im Usedomer Achterland

Sommer, Sonne, Usedom. Wie viele bekannte Urlaubsdestinationen in Deutschland bereitet sich auch die zweitgrößte deutsche Insel auf einen regelrechten Ansturm von Gästen vor. Mit dem 9 Euro-Ticket im Nah- und Regionalverkehr auch von Großstädten wie Berlin und Hamburg stressfrei erreichbar, muss die beliebte Ostseeinsel aber dennoch nicht fürchten, von Gästen überrannt zu werden. Zumindest nicht das Usedomer Achterland. So hat sich das idyllische Hinterland längst einen Namen gemacht bei Aktiv-Urlaubern, Naturliebhabern, Ruhesuchenden und Genießern. Daran haben das Achterwasser, die zahlreichen Binnenseen und die 14 Naturschutzgebiete der Insel großen Anteil. Aber auch inseltypische Orte voller Charme und langer Historie tragen maßgeblich dazu bei.

Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Das Schloss ist Täglich ab 11 Uhr geöffnet
Warme Schloss Küche täglich 11-20 Uhr
Brauerei laut Veranstaltungskalender
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.