Pressemitteilungen

Die natürliche Vielfalt der Ostseeinsel Usedom begeistert mehr denn je ihre Gäste. Im Wasserschloss Mellenthin kann man diese erleben, genießen und als Souvenir mit nach Hause nehmen.

Vielfältiges Usedom

Die Corona-Inzidenz sinkt deutschlandweit. Immer mehr touristische Regionen öffnen wieder ihre Einrichtungen für Tagestouristen und Übernachtungsgäste. Besonders in solchen mit niedrigem Infektionsgeschehen sind zunehmend weitere Lockerungen möglich.
Auch die Ostseeinsel Usedom befindet sich auf gutem Weg zu mehr Normalität. Schon vor Corona-Zeiten gehörte die zweitgrößte deutsche Insel mit mehr als fünf Millionen gewerblichen Übernachtungen jährlich zu den beliebtesten Urlaubsregionen Deutschlands. Dazu trugen vor allem der mit 42 Kilometern längste Sandstrand und die meisten Sonnenstunden Deutschlands maßgeblich bei. Von ihrer Attraktion hat die Sonneninsel Usedom auch heute nichts eingebüßt. Von dem Trend weg vom Massen- hin zu mehr Individualtourismus und Aktiv-Urlauben profitiert insbesondere das ruhige Usedomer Hinterland. Neben alten Wäldern, dem idyllischen Achterwasser sowie kleineren und größeren Binnenseen befinden sich hier auch die meisten von Usedoms 14 Naturschutzgebieten – die größte Dichte übrigens deutschlandweit. Authentische Ortschaften verleihen dabei dem Usedomer Achterland sein inseltypisches Flair.

Nach dem Ende des Corona-Lockdowns dürfen Urlauber jetzt wieder die Ostseeinsel Usedom besuchen. Das Wasserschloss Mellenthin im ruhigen Achterland hat den Lockdown sinnvoll genutzt.

Ende des Lockdowns auf Usedom

Endlich ist es wieder soweit. Nach dem monatelangen Corona-bedingten Lockdown sind touristische Übernachtungen auf der Insel Usedom ab sofort wieder für alle Gäste erlaubt. Das betrifft sowohl Tagesausflüge als auch Beherbergungen in allen Unterkunftsarten. Voraussetzung hierfür ist bis auf weiteres ein tagesaktuelles negatives Corona-Testergebnis. Gleiches gilt für die Nutzung von Indoor-Angeboten, z.B. für Innenbereiche von Gastronomie, Freizeit- und Kultureinrichtungen sowie Veranstaltungen. Von der Testpflicht ausgenommen sind Kinder unter sechs Jahren sowie vollständig Geimpfte und Genesene. Ebenfalls keinen Test benötigen Gäste in der Außengastronomie. Zur sicheren Kontaktnachverfolgung nutzen viele Gastgeber auf der Insel die LUCA APP. Alternativ ist aber auch wie bisher die Nachverfolgung mit Kontaktlisten weiterhin zulässig.

Seit September gibt es die röstfrischen Kaffeesorten und edlen Spirituosen vom Wasserschloss Mellenthin auch online zu kaufen. Nach dem guten Start soll das Portfolio schon bald erweitert werden.

Beliebt bei Urlaubern – die Ostseeinsel Usedom

Mit fünf Millionen Übernachtungen jährlich ist die Ostseeinsel Usedom eine der beliebtesten Urlaubsdestinationen Deutschlands. Dazu tragen der längste Strand und die längste Seebäderpromenade Deutschlands ebenso bei wie die 14 Naturschutzgebiete im Hinterland der Insel. Vor allem das idyllische Usedomer Achterland erfreut sich großer Beliebtheit bei Radlern, Wanderern, Naturliebhabern und Ruhesuchenden – nicht erst zu Corona-Zeiten.Bei Aktiv-Urlaubern und Genießern gleichermaßen beliebt ist das Wasserschloss Mellenthin, mitten im Herzen der Insel Usedom.

Das Wasserschloss Mellenthin, im Herzen des Usedomer Achterlandes, ist ein Ort für bunte Themenabende und besondere Momente. Im November finden wieder zwei der beliebtesten Events statt.

Ruhe und Erholung im Usedomer Hinterland

Es gibt viele gute Gründe für einen Herbst-Urlaub auf der Ostseeinsel Usedom. Neben dem längsten Sandstrand Deutschlands sowie der längsten Seebäderpromenade Europas kann auch das idyllische Usedomer Hinterland punkten. Hier befinden sich nicht nur die meisten der 14 Naturschutzgebiete der Insel. Auch das Usedomer Achterwasser, zahlreiche Binnenseen und ausgedehnte Wälder locken Ruhesuchende und Naturliebhaber an zum aktiven Erholen, Genießen, Entschleunigen und neue Kraft tanken. Wer hier nicht nur zu Corona-Zeiten fernab von Hotspots und Menschenansammlungen Ruhe und Erholung sucht, wird mit Sicherheit fündig. Zudem haben viele der beschaulichen Orte im Inneren der Insel noch ihre Ursprünglichkeit bewahrt. Neben Ateliers, Künstlern und altem Handwerk kann man hier auch noch authentische Restaurants, Pensionen und Hotels entdecken, wo Gastfreundschaft, Genuss und Service noch groß geschrieben werden.

Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Täglich ab 12 Uhr geöffnet


 
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.