Pressemitteilungen

Usedom ist nicht gerade für seine Biere bekannt. Nach einem Urlaub im Wasserschloss Mellenthin mit Besuch des beliebten Brauerabends könnte sich das bald ändern.

Was macht ein Braumeister am liebsten? Ganz klar, mit Geschmack, Braukunst und Know How Bierkenner begeistern. Doch so schnell ging es im Wasserschloss Mellenthin dann doch nicht. Als der leidenschaftliche Bierbrauer Jan Fidora vor 15 Jahren das Wagnis einging, dem zu dieser Zeit maroden Wasserschloss neues Leben einzuhauchen, stand anderes auf der Prioritätenliste. Zunächst erst einmal musste das Wasserschloss grundlegend saniert und restauriert werden.
Nach jahrelanger Planung und Vorbereitung war es dann im Oktober 2011 soweit. Schlossherr und Braumeister Jan Fidora begann mit den ersten Suden in der neu errichteten Brauerei. Diese wurde mit viel Liebe im rechten Seitenflügel auf Wasserschloss Mellenthin eingebracht, genau gegenüber dem Hotelflügel mit 26 Zimmern.

Die Ostseeinsel Usedom wird immer mehr zur Gesundheitsinsel. Genießen und gleichzeitig etwas für die Gesundheit tun, gelingt bestens im Wasserschloss Mellenthin.

Im Urlaub etwas für die Gesundheit tun, wird immer beliebter. Laut aktuellen Umfragen möchte sich heute bereits jeder zweite Deutsche aktiv erholen, ohne auf Genuss zu verzichten. Die Ostsee steht dabei ganz oben auf der Wunschliste vieler Urlauber. Besonders beliebt ist die Ostseeinsel Usedom. Mit mehr als fünf Millionen gewerblichen Übernachtungsgästen jährlich rangiert die zweitgrößte deutsche Insel in der Beliebtheitsskala an erster Stelle.

Wasserschloss Mellenthin
Schlossallee 5
17429 Mellenthin
Tel.: 038379 2878-0
Fax: 038379 2878-280
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
täglich ab 11 Uhr geöffnet
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok